Heftpate Prof. Dr.-Ing. Rainer Hempel
Baucolleg vor der Sommerpause

Für unsere Juliausgabe trafen wir uns mit Prof. Dr.-Ing. Rainer Hempel in seinem Büro im KAP am Südkai in Köln. Mit ihm sprachen wir über unser Heft – aber auch allgemein über die Zusammenarbeit von Ingenieuren und Architekten.

„Nicht nur das oftmals (noch) fehlende Bewusstsein der Planer für die Notwendigkeit der integralen Zusammenarbeit von Projektbeginn an ist schwierig, sondern auch das Wettbewerbs­wesen, das Ingenieurleistungen zwar einfordert, aber selten beim Gewinn mit einbezieht. Zudem sind die „Lücken“ der HOAI ein Problem, denn beispielsweise die Gebäude­analyse beim Bauen im Bestand, also eine Leistung vor Beginn der konkreten Planung, wird nicht abgebil­det.“so Prof. Hempel. Und doch arbeitet sein Büro bei Projekten genau so: in interdisziplinären Planerteams, meist in bewährten Arbeitsgemeinschaften. Auch die Bestandsanalyse ist Thema seiner Arbeit, denn nur durch die intensive Vorarbeit ließen sich „Unvorhersehbarkeiten“ vermeiden – ­beide Aspekte sparen letztlich nicht nur Zeit, sondern auch Geld.
Lesen Sie dazu Prof. Hempels Standpunkt auf Seite 24 dieser Ausgabe und bekommen Sie einen Einblick in die Bestandsanalyse von Altbauten ab Seite 52.

Kurz vor der Sommerpause: Wir laden Sie ein zu unserem Fachsymposium DBZ+BAUcolleg – am 11. Juli um 19 Uhr in der Hafencity Universität in Hamburg.

Das Projekt, das wir an diesem Abend vorstellen, ist das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost. Auch dabei dreht sich alles um die integrale Planung: Transsolar stellt das komplexe Gebäudekonzept vor und berichtet über die Anforderungen und natürlich die Lösungen, die sich durch die Darstellung der Klimazonen der Erde – alle im Klimahaus erfahrbar – ergaben.

Melden Sie sich an unter www.DBZplusBAUcolleg.de

Thematisch passende Artikel:

Wofür stehen Sie, Professor Hempel?

Prof. Dr.-Ing. Rainer Hempel mit seinem STANDPUNKT zum Heftthema „INGENIEURBAUTEN“ „Erfolgreich nur im Team“ Prof. Rainer Hempel "Die Stellschrauben in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und...

mehr

Wofür stehen Sie, Herr Hempel?

Prof. Dr.-Ing. Rainer Hempel mit seinem STANDPUNKT zum Heftthema INGENIEURBAUTEN "... so früh wie möglich mit der „Integralen Planung“ beginnen!" Standpunkt zum Heftthema INGENIEURBAUTEN...

mehr
Ausgabe 2011-06

Vor der Sommerpause DBZ+BAUcolleg mit fünfzigster Veranstaltung

Kurz vor der Sommerpause an den Hochschulen häuften sich unsere Veranstaltungen zum DBZ+BAUcolleg-Format. So konnten wir in Berlin mit Max Dudler und seinem Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum...

mehr
Ausgabe 2014-05

Termineseite DBZ 05 2014

Weiterbildung 06.05.ff2014, Berlin u. a., DBZ Fachforum Fassade 2014, www.DBZ.de, Fachforen Das Fachforum Fassade beleuchtet praxisorientiert den Neubau ebenso wie Maßnahmen im Bestand. Die...

mehr
Ausgabe 2011-05

DBZ+BAUcolleg: Termine im Mai DBZ.de, www.DBZplusBAUcolleg.de

Der Monat Mai beflügelt auch die DBZ-Redaktion nachhaltig. Und zwar so, dass wir kaum noch in der ostwestfälischen Heimat am Schreibtisch sitzen und für Sie aktiv sind, sondern neben allen anderen...

mehr