Harter Boden mit wässriger Beschichtung

Die Epoxidharzbeschichtung StoPox WB 100 gehört zu den wässrigen Beschichtungssystemen von StoCretec. Sie eignet sich besonders für kritische Untergründe wie erdberührten Beton oder Magnesia- und Calciumsulfatestriche und kann auch größere Rauhtiefen sowie Unebenheiten ausgleichen. StoPox WB 100 enthält keine organischen Lösemittel oder Weichmacher und erfüllt die Prüfkriterien für VOC-Emissionen nach dem Bewertungsschema des AgBB, was Voraussetzung für den Einsatz in Aufenthaltsräumen ist. Hierfür liegt eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des DIBt vor. Es zeichnet sich außerdem durch eine gute Wasserdampfdiffusionsfähigkeit aus und verfügt über eine gute mechanische Belastbarkeit. Die seidenmatte Dickbeschichtung weist im Vergleich zu konventionellen Epoxidharzen eine deutlich höhere Vergilbungsbeständigkeit auf.

StoCretec GmbH
65830 Kriftel

www.stocretec.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2013

Ableitfähiges Bodensystem

Der neue Leitlack StoPox WL?118 schützt in Verbindung mit ausgewählten Deckbeschichtungen vor Schäden durch elektrische Entladungen. Um elektrostatische Entladungen zu verhindern, sollten nur...

mehr
Ausgabe 09/2014

Strapazierfähige Verlaufsbeschichtung

Ob im Gesundheitswesen, in der Pharmaindustrie oder im Reinraum: Eine fugenlose, porenfreie Bodenbeschichtung bietet hygienische und mikrobakterielle Sicherheit. Durch einen Spezialfüllstoff in der...

mehr
Ausgabe 04/2014

Strapazierfähige Verlaufsbeschichtung

Ob im Gesundheitswesen, in der Pharmaindustrie oder im Reinraum: Eine fugenlose, porenfreie Bodenbeschichtung bietet hygienische und mikrobakterielle Sicherheit. Durch einen Spezialfüllstoff in der...

mehr