Hand in Hand

Gute Akustik wird geprägt durch zwei wesentliche Faktoren: Schallabsorption, sie ist verantwortlich für die Raumakustik, und Längsschalldämmung, sie regelt die Schallübertragung in benachbarte Räume über flankierende Bauteile. Das eine erfordert leichte, offenporige Materialien, das andere schwere Bauteile. Eine Kombination aus beiden Eigenschaften, wie sie etwa der Einsatz von leichten Trennwänden fordert, kann mit einer neuen Akustikdecke erreicht werden.

Bei Thermatex Silence gehen Schallabsorption und Längsschalldämmung Hand in Hand. Erreicht wird dies durch die Kombination von verschiedenen Plattentypen als Sandwich-Aufbau. Durch weiche Thermatex Platten auf der Sichtseite wird ein Schallabsorptionswert αw von 0,85(H)  nach DIN EN ISO 11654 erreicht. Das harte Element auf der Rückseite liefert eine hervorragende Längsschalldämmung Dn,f,w von 44 dB nach DIN EN 10848.   

Die Oberfläche der Platte wird mit dem für alle Produkte der AMF Acoustic Range typischen Akustikvlies veredelt. Aufgrund der geringen Luftdurchlässigkeit der Thermatex Deckenplatten setzt sich auf der Oberfläche nur wenig Staub ab, womit die Decke lange ihr sauberes Erscheinungsbild bewahrt. Thermatex Decken sind ausgezeichnet mit dem Blauen Engel für ökologische Unbedenklichkeit durch natürliche Rohstoffe: Biolösliche Mineralwolle, Perlite, Ton und Stärke.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-06

Mit Deckensegeln gestalten

Der Deckenspezialist Knauf AMF produziert Deckensegel von rund über rechteckig bis hin zu trapezförmig. Sie lassen sich über fast unsichtbare Stahlseile in unterschiedlichen Höhen von der Decke...

mehr
Ausgabe 2014-08

Schallschutz recyclebar

Die strahlendweiße Deckenplatte Ultima+ steht in drei Versionen mit unterschiedlichen technischen Parametern zur Verfügung. So können Längsschalldämmung und Schallabsorption mit einheitlichem...

mehr
Ausgabe 2014-08

Akustik für thermisch aktivierten Beton

In thermisch aktivierten Betongebäuden beeinträchtigen Akustikpaneele die aufwärmende und abkühlende Wirkung der Betondecke. Ohne Paneele fehlen dem Raum allerdings die Mittel zur...

mehr
Ausgabe 2018-10

Schallschutzelemente

pure ist eine Schallschutzlösung von Sonatech. Sie ist vorrangig für den Einsatz im Büro gedacht, kann aber überall dort eingesetzt werden, wo auf eine gute Schallabsorption in Kombination mit...

mehr
Ausgabe 2011-10

Akustische Raumgestalter

Die Einsatzgebiete von Deckensegeln sind vielfältig: ob als Schallabsorber oder als optischer Blickfang. Besonders wenn schallharte Materialien wie Glas, Beton oder Stahl dominieren, stehen für die...

mehr