HIGHtech, LOWtech, NOtech?

Am 22. und 23. September 2016 findet unter dem Thema „HIGHtech, LOWtech, NOtech?“ ein Jahresevent des AktivPlus e.V.
in Braunschweig statt. In Round-Table-Gesprächen soll auf der zweitägigen Veranstaltung der Frage nachgegangen werden, ob ein Plusenergie-Gebäude automatisch ein „Formel1-Haus“ sein muss oder ob AktivPlus auch mit einem Minimum an Technik funktionieren kann? Dabei soll nicht nur diskutiert werden, was grundsätzlich möglich ist, sondern auch welche Auswirkungen niedrige Technologie-Level auf den Nutzerkomfort oder den Energieverbrauch haben. In drei Blöcken werden Impulse und konkrete Projekte aus den Bereichen HIGH-, LOW- und NOtech vorgetragen und in Hinblick auf die Merkmale des AktivPlus-Standards erörtert.

In der finalen Entwicklungsphase befindet sich das Anwender-Handbuch des jungen Vereins. Seine Fertigstellung wird im Oktober erwartet, pünktlich zu den ersten öffentlichen Architekten- und Planerschulungen im AktivPlus-Standard. Dabei wird auch der AktivPlus-Ausweis vorgestellt – die Antwort des Vereins auf das Thema Zer­tifikat und Label. Der Ausweis soll Bewohnern und Planern als Ergebnisdarstellung dienen und aufzeigen, welchen Standard das Gebäude erreicht hat oder in welchen Bereichen im Laufe des Betriebs noch Handlungsbedarf besteht.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-05

AktivPlus e. V. Symposium am 21. Mai 2015 in Stuttgart www.aktivplusev.de

Am 21. Mai 2015 findet in der Landesmesse Stuttgart das zweite AktivPlus Symposium statt. Experten aus Wissenschaft und Industrie stellen in vier Themenblöcken – analog zu den vier Arbeitsgruppen...

mehr

Workshop-Veranstaltung zu Standards für Gebäude und Quartiere der Zukunft

AktivPlus e.V. lädt am 18. September in der Frankfurt University of Applied Sciences zu Mitarbeit und Netzwerken ein

Am 18. September informiert der AktivPlus e.V im Rahmen von Vorträgen und Workshops über Anforderungen an Standards für Gebäude und Quartiere der Zukunft. Die Veranstaltung findet im Anschluss an...

mehr
Ausgabe 2015-07

AktivPlus e. V. kündigt Pilotphase für den Standard an www.aktivplusev.de

Am 21. Mai 2015 diskutierten in Stuttgart mehr als 100 Tagungsteilnehmer über neue Wege zu einer nachhaltigen Gebäudequalität. Gastgeber war der Verein AktivPlus e.?V. als Initiative von Planern...

mehr

12. Internationales Symposium für energieeffiziente Architektur in Bregenz

Wie heizen und kühlen wir in Zukunft ohne Öl, Gas und Atomstrom?

Wie heizen und kühlen wir ohne Öl, Gas und Atomstrom? 300 Architekten, Planer und Wissenschaftler erkunden auf der Tri 2018 anhand gebauter Beispiele, ob „Einfach Lowtech“ oder „Smart Hightech“...

mehr

Lowtech - Mit weniger Technik zu Energieeffizienz

Webinar/Veranstaltung am 1. Dezember 2017

Das Bauen wird heute von einer Spirale wachsender Komplexität bei stetig wachsenden Standards und steigenden Kosten dominiert. Ein Beispiel hierfür ist der wachsende Anteil der Kosten für...

mehr