Günter Behnisch. Eine Ausstellung, ein Initial?

Auf vielerlei Initiative hin wird es in diesem Jahr – wohl in der Landeshauptstadt Stuttgart – eine große Retrospektive zum Werk Günter Behnischs geben. Das jedenfalls gab die Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) bekannt. Sie plant in Kooperation mit dem Archiv für Architektur und Ingenieurbau am KIT Karlsruhe (saai) und dem Büro Behnisch Architekten die Aussstellung „100 Jahre Günter Behnisch“. Worauf wir uns freuen. Bemerkenswerter allerdings scheint der Umstand, dass die Schau von der Baden-Württemberg-Stiftung mit gut 900 000 € unterstützt wird, der von der AKBW gestellte Förderantrag ist bewilligt. Damit könnte ein Signal gesetzt sein, dass die Behnisch-Ausstellung eine Art Probelauf ist für das baden-württembergische „Zentrum für Baukultur“, das in Stuttgarts Mitte fehlt, dessen Rea­lisierung aber seitens der Ministerin für Landesentwicklung und Wohnen, Nicole Razavi, Mitte letzten Jahres definitiv zugesagt wurde. Be. K.

www.akbw.de, www.behnisch.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-11

Behnisch-Ausstellung sehr erfolgreich

Wir schreiben es gerne: 15?000 Besucher:innen hatten bis kurz vor Ende die PopUp-Ausstellung „Bauen für eine offene Gesellschaft – Günter Behnisch 100“ gesehen. Geschäftsführerin der AK...

mehr
Ausgabe 2016-12

Entschieden: „Wohnen für alle” www.akbw.de

„Wohnraum, Wohnraum, Wohnraum“ ist das Thema in der Stadtentwicklung. Um angehende PlanerInnen für dieses Thema zu sensibilisieren und zu begeistern, hatte die Architektenkammer Baden-Württemberg...

mehr
Ausgabe 2012-06

Barrierefrei. Ein Wettbewerb www.akbw.de

Die Architektenkammer Baden-Württemberg lobt gemeinsam mit dem Dachverband Integratives Planen und Bauen e.V. den Architekturpreis „Dr. Ursula Broermann-Preis für beispielhaftes barrierefreies...

mehr

Der Einfluss des Ortes

Architektenvortrag mit Stefan Behnisch im Bissendorfer Solarlux-Forum am 13. November 2014

Am Donnerstag, den 13. November 2014 können Interessierte den mehrfach ausgezeichneten Architekten Stefan Behnisch mit seinem Vortrag „Der Einfluss des Ortes auf Konzepte und Ideen“ im...

mehr

„Von Stuttgart nach Santa Monica – Wie gefragt ist die deutsche Architektur?“

Stefan Behnisch zu Gast beim 7. Heidelberger Schlossgespräch am 1. April 2014

Das Forum „Heidelberger Schlossgespräche – Reden über Architektur“ geht in die siebte Runde. Am Dienstag, 1. April 2014, um 19 Uhr ist der Architekt Stefan Behnisch im Königssaal des...

mehr