Grundschule mit Sporthalle, Karlsruhe

www.wulfarchitekten.com

Das Gebäudeensemble aus dem Stuttgarter Büro wulf architekten GmbH befindet sich in der Nordweststadt von Karlsruhe zwischen vorwiegend 1-geschossiger Wohnbebauung. Der 1. BA umfasst zwei zueinander orientierte Solitäre, in denen sich die Grundschule nach dem Prinzip der Montessori-Pädagogik und die Sporthalle mit integrierter Verwaltung befinden. Beide Baukörper fassen den Schulhof mit Zugang zu allen Bereichen.

Das 2-geschossige, im Grundriss quadratische Schulgebäude mit ringsum laufen­den Balkonen wird durch großformatige Fenster- und Türelemente gegliedert. Die präg-nanten, umlaufenden und in unterschiedlichen Abständen montierten Lamellen entlang der Gebäudeaußenkante sind geschosshohe, farbige Aluminium-Rechteckprofile. Deren schmale Stirnseiten sind natur eloxiertes Aluminium während die Flanken farbig beschichtet wurden. Die Sporthalle im südwestlichen Bereich des Grundstücks ist ca. 3 m tief eingegraben. Damit wird die von einem überdachten Umgang gefasste Dachfläche als Pausenbereich und zusätzliches Spielfeld nutzbar.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-05

Grundschule, Sulingen

Die Grundschule Sulingen besteht bereits seit den 1950er-Jahren. Zuletzt entsprach das Gebäude an der Schmelingstraße aber räumlich und funktional nicht mehr den Anforderungen an einen modernen...

mehr
Ausgabe 2016-09

Vielfalt Schulcampus, Capellen/LUX

Im luxemburgischen Capellen entstand 2015 der Schulcampus nach den Plänen des Atelier d´Architecture et de Design Jim Clemes. Die Bildungseinrichtung umfasst mit einer Gesamtfläche von 14?571?m²...

mehr

Passiv gewinnt

Gewinner des Architekturwettbewerbs „Lernen und Lehren im Passivhaus“ des enercity Fonds proKlima stellen aus

Den Lern-, Lehr- und Lebensort Schule attraktiv gestalten, dieser Aufgabe widmeten sich Studenten der Leibniz Universität Hannover im Rahmen eines vom enercity-Fonds proKlima ausgelobten Wettbewerbs....

mehr
Ausgabe 2012-11

Primus mit Plusenergie Grundschule Niederheide, Hohen Neuendorf

Bei dem Entwurf der ersten Plusenergie-Grundschule Deutschlands setzten die Architekten auf einen Planungsansatz, der alle funktionalen, energetischen und technischen Gesichtspunkte als Teil der...

mehr
Ausgabe 2013-01

Primus mit Plusenergie Grundschule Niederheide, Hohen Neuendorf

Bei dem Entwurf der ersten Plusenergie-Grundschule Deutschlands setzten die Architekten auf einen Planungsansatz, der alle funktionalen, energetischen und technischen Gesichtspunkte als Teil der...

mehr