Ginger Goa Indien, Panjim/IND

„Es ist ein farbiges, fröhliches Konzept, mit dem Einsatz der reinen Farben, linearen Strukturen und ‘Tape-Art’, aber auch einem regional erkennbaren Element in der Nähe der Rezeption. Im Falle von Goa sind das Fliesen, aber nicht in der klassischen portugiesischen Art, sondern in einer extra für das Hotel angefertigten, farbigen Übersetzung“, erläutert Peter Joehnk, Partner bei JOI-Design, das neue Konzept der Hotelmarke Ginger von Taj Hotel, die gerade mit frischem Design expandiert. Gemeinsam mit dem Partnerbüro in Mumbai zielt das Hamburger Büro mit seiner farbenfrohen Gestaltung auf die jungen, internationalen sowie auf indische Millennials, Digital Natives, City Hopper und kosmopolitische Familien, die Lust auf Kommunikation und Aktion haben. Eine Zielgruppe, die es liebt, zu reisen und die indische Kultur zu erleben. Gleichzeitig werden Geschäftsreisende angesprochen, die auf ihrem Businesstrip nach einer unkomplizierten, designorientierten und bezahlbaren Destination suchen. „Work and Play“ ist das Motto und vereint so die Bedürfnisse von Freizeit- mit Berufsreisenden. Spielerische Details, wie Schaukeln statt Stühlen und Bänken, von der Decke baumelnde Taue oder Gitarren, die nur darauf warten, gespielt zu werden, unterstreichen den interaktiven Designansatz und motivieren zur gemeinsamen Beschäftigung. Kleine Ruheinseln, die in das Konzept versteckt integriert sind, bieten Privatsphäre für ein intimes Gespräch oder konzentriertes Arbeiten zwischendurch. In den kompakten Layouts der Gästezimmer findet der Gast alles, was er braucht: vom Kingsize Bett über die zimmerbreite „LeanLuxe“ Sofabank, das mit verstellbaren Böden versehene Regel mit integriertem Flatscreen bis hin zum Schrank inklusive Safe.

www.joi-design.com, www.gingerhotels.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-02

Wer ist da?

Individuelle Funktionalität aus einem Guss – das ist das Konzept der Innenstationsserie IMM von TCS. Das Produktformat lässt sich in jedes Montageumfeld integrieren. Ob als traditionelle Variante...

mehr