Gewaltiger Maßstab

Das Mondrian Doha, ein Fünf-Sterne-Hotel der Morgans Hotel Group, befindet sich an der West Bay Lagune Dohas und bietet neben 270 aufwendig gestalteten Zimmern mit bis zu 200 m² Wohnfläche, einen 2 000 m² großen Ballsaal, insgesamt acht Bars und Restaurants und ein Spa mit traditionellem Hammam. Für die komplexe Struktur der Keramikfassade des 24-geschossigen Turms ließ sich das Büro South West Architecture aus Doha von Falken inspirieren, der ­Eingang ähnelt einem Schnabel, der Sockel einer Vogelneststruktur. Im Inneren überraschen wilde Farbkombinationen und überdimensionierte Objekte des niederländischen Designens Marcel Wanders, der für die spektakuläre Einrichtung des Mondrian Doha verantwortlich ist. Eigens entwickelte Dekore aus lokalen Mustern und arabischen Bildern und Schriften finden sich in allen Bereichen des Hotels, der Lobby, den Restaurants bis hin zu den Hotelzimmern. Riesige Säulen mit goldenen Eiern, ein „Baum des Lebens“, der aus Blumen besteht, gigantische Leuchten im Atrium und aufwendige Deckenkuppeln verleihen dem Hotel einen exzentrischen Stil. Marcel Wanders verlieh jedem Raum eine eigene Identität, sein Spiel mit den Maßstäben lässt die Gäste das Luxushotel mit allen Sinnen erleben. Eine Nacht im Mondrian Doha gibt es ab rund 140 €.

www.morganshotelgroup.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06

Nationalmuseum von Katar in Doha eröffnet

Ende März hat das Emirat Katar sein Nationalmuseum in Doha eröffnet. Ein weiteres, durchaus kontrovers diskutiertes, Wüstenprojekt des französischen Architekten Jean Nouvel, der sich für seinen...

mehr

Nationalmuseum Katar von Jean Nouvel eröffnet

Das von Jean Nouvel entworfene Nationalmuseum ist nun fertiggestellt. 2013 begannen die Bauarbeiten zum Museum, das sich entlang der Küste Dohas erstreckt. Der Entwurf des 350 m langen und 40 m...

mehr
Ausgabe 2011-05

DBZ+BAUcolleg im Kameha Grand Hotel www.dbzplusbaucolleg.de

Damit hatte auch der Architekt Karl Heinz Schommer nicht gerechnet, dass Ende März ca. 160 Kollegen und Kolleginnen angereist waren, um seinen Vortrag über das von ihm geplante und realisierte...

mehr

Grand Hotel

Das Kameha Grand Bonn setzt neue Maßstäbe für Business und Lifestyle

Das Kameha Grand Bonn liegt direkt am Rhein auf der rechten Rheinseite, am „Bonner Bogen“, dort wo der Strom den Blick auf das Siebengebirge freigibt. Am gegenüberliegenden Ufer ist die romantische...

mehr
Ausgabe 2011-09

(Gute) Nachrichten ...

Eine gute Nachricht kommt aus Essen, hier wird das bisher leerstehende, direkt am Ruhrschnellweg stehende Osram-Haus (1928) komplett entkernt, aufgestockt und zu einem Hotel mit 144 Zimmern umgebaut...

mehr