Für Zappelphilips

Håg, norwegischer Hersteller traditionell ergonomischer Sitzmöbel mit ausgeprägtem ökologischen Gewissen bietet mit Sideways einen Konferenzstuhl an, dessen Armstütze hinter der Rückenlehne verläuft. Sie bietet Vorteile in kommunikativen Situationen, bei denen der Sitzende sich innerhalb eines 180°-Winkels orientieren und auch seitlich auf dem Möbel platzieren kann. Somit eignet sich der Stuhl sowohl für eine Workshopsituation als für eine Vortragsveranstaltung. Der mit einem Kufengestell versehene, stapelbare Stuhl ist in unterschiedlichen Dessins und Varianten erhältlich. Der Hersteller fertigt auch dieses Produkt nach strengsten ökologischen Standards. So verwenden die Skandinavier weder Chrom noch PVC und beziehen ihren gesamten Strombedarf aus regenerativen Quellen. Sie senken permanent den herstellungsbedingten Verbrauch von Wasser, Energie und Chemikalien und garantieren eine hundertprozentige Unbedenklichkeit der ausgelieferten Möbel mit Blick auf die Raumluft. Alle Stühle sind zu 99 % recyclebar, einige Modelle bestehen bis zu 50 % aus wiederverwerteten Rohstoffen. Vor diesem Hintergrund sammeln die Norweger nicht nur Design­preise, sondern auch Öko-Audits und Umweltzertifizierungen in großer Zahl.
 

Håg
40489 Düsseldorf
Fax: 02 03/7 42 00 30
info@hag-gmbh.de
www.hag-gmbh.de www.heinze.de/63603

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-10

Ergonomisches Arbeiten im Büro

In den Ausführungen Freischwinger, Dreh- und Konferenzstuhl eignet sich das Programm 6?000 São Paulo, entworfen von ­Norbert Geelen für Kusch+Co, für den Einsatz am Arbeitsplatz oder bei...

mehr
Ausgabe 2008-10

Sitzvielfalt

Der Rotterdam Chair, ein Entwurf der Designerin Hella Jongerius für den Möbel- hersteller Vitra ist eine Neugestaltung des klassischen Holzstuhls. Mit kleinen Eingriffen in Form, Farbe und Details...

mehr
Ausgabe 2020-Hotel www.kartell.com

Dreifach geehrt

Phillippe Starck ehrt mit dem Masters Stuhl gleich drei Designikonen aus den vergangenen Jahrzehnten des Möbeldesigns. Masters zeigt die Silhouetten drei der berühmtesten Stühle des 20....

mehr
Ausgabe 2019-Hotel

Mit Leichtigkeit

Eine Familie in einem ligurischen Fischerdorf fertigt exklusiv in Handarbeit die vier verschiedenen Stühle der Serie Nudes, die so in einer Zusammenarbeit mit Matteo Thun entstanden. Der Stuhl...

mehr
Ausgabe 2009-06

Bitte Platz machen

Die „Wiedererfindung traditioneller Möbel“ nennt der Niederländer Frederik Roijé seine Stuhlserie Squares. Die kubistisch anmutenden Stühle bestehen aus geometrischen Elementen, die ineinander...

mehr