Formen, Farben, Oberflächen

Expona-Fensterbänke werden in 15 verschiedenen Oberflächen angeboten. Alle Dekore, ob Stein oder Holz, können als Fensterbankoberflächen und als ABS-Front- und Seitenkanten ausgewählt und miteinander  kombiniert werden. Weitere ABS-Kanten sind in den kräftigen Farben rot, blau, dunkelgrau und schwarz sowie in Multiplex-Optik erhältlich. Mit maßgefertigten Breiten bis zu 546 mm und Längen bis zu 6 000 mm kann man auf jeden Raum individuell eingehen. Die Fensterbänke werden aus PEFC-zertifiziertem Holz und hochwertigen Harzen unter hohem Druck und hohen Temperaturen in einem Stück formgepresst. Dabei entsteht ein unzertrennlicher Materialverbund von Holzwerkstoff und Beschichtungsfolien, langlebig und formstabil und selbst bei starken Temperaturschwankungen unempfindlich. Das verdichtete und homogene Kernmaterial bietet keine Angriffsfläche für Baufeuchtigkeit. Die bauphysikalischen Eigenschaften der Materialien erfüllen sowohl die Anforderungen von öffentlichen Industriegebäuden als auch von Wohngebäuden. Die Fensterbänke sind lebensmittelbeständig und physiologisch unbedenklich.


Werzalit GmbH + Co. KG
71720 Oberstenfeld

www.werzalit.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-02

Vereinigung aus Holz und Kunststoff

Die Firma Werzalit hat einen neuen Terrassenbodenbelag Paseo entwickelt. Der Belag vereint die Vorteile von Holz und Kunststoff. Der Werkstoff S2 ist absolut witterungsbeständig und rutschfest. Der...

mehr
Ausgabe 2010-06

Klare Formen

Für den Wohnungsbereich präsentiert Werzalit eine anspruchsvolle Auswahl an Fensterbanktypen. compact ist schlicht und modern in der Ausführung. exklusiv dagegen ist eher klassisch und mit...

mehr
Ausgabe 2011-01

Natürlich beständig

In der Seydlitzstrasse in Berlin entstehen zurzeit Reihenhäuser vom Berliner Architekturbüro 13. Das ansprechende Projekt ist noch nicht fertig gestellt, doch schon die ersten Häuser beeindrucken...

mehr
Ausgabe 2014-02

Konstruktive Farben und Oberflächen

Farbe ist ein wesentliches Gestaltungsmittel für Architekten. Richtig eingesetzt, kann sie die Wirkung guter Form unterstützen und steigern. Oberflächen sind heutzutage mehr als nur die schützende...

mehr
Ausgabe 2014-05

Robuste Oberflächen für Innentüren

Bei Innentüren zeichnet sich ein deutlicher Trend zu natürlichen Farben sowie der Natur nachempfundenen Oberflächen ab. Den Trend zur „Echtheit“ unterstreicht Jeld-Wen mit der Markteinführung...

mehr