Fettes Buch

Als ich fast schon dachte, da kommt nichts mehr … also keines von diesen fetten Büchern, die den ganzen Architekten und sein Werk im Blick haben ... da kommt noch eines. Quadratisch, schwergewichtig, im schützenden Schuber. Bildlastig und mit viel Text drum herum. Den haben Freunde, Wegbegleiter geschrieben. Dass man sie besser verstünde, die in diesen Buch versammelten mehr als 500 Projekte aus über 30 Jahren. Vielleicht. Doch beim Durchwühlen der Masse von internationaler Klasse bleibt so meist nur der Name des Lehrers, OMU, im Kopf, bis heute. Es sei denn, Max Dudler macht Umbauten, Weiterbauten, Renovierungen. Dann scheint er (in Maßen) entfesselt, befreit vom ewig konjugierten Raster, dass man diesem Buch so schön wie zugleich ohrwurmhaft abgedruckt sieht. Ein grandioser Überblick, den zu durchwühlen auch auf den letzten Seiten mit den jüngsten Arbeiten wie eine Reise in die Vergangenheit ist. Entwicklungen? Kann man ausmachen, in Feinheiten, in schwebenden Nuancen. Die großartige Publikation mit ihrer exakten Reproduktion der originalen Vorlagen macht es möglich. Mit Werkverzeichnis hinterm Werkverzeichnis und Literatur. Be. K.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-01

Ganz pur

Nach fast drei Jahrzehnten internationalen Arbeitens, also Entwerfens, Unterrichtens und Schreibens kommt ein Buch mit knapp 300 Seiten, 300 Farbabbildungen; das scheint angemessen. Und weil das Werk...

mehr
Ausgabe 2021-11

Monografie in Bibelformat

„Ein Buch, wie unsere Bauten“, so kommentieren Baumschlager Eberle ihre eigene, aktuellste Publikation: ein Schwergewicht, ein Bibelformat geradezu, aktuell bei Birkhäuser erschienen. Diese auf den...

mehr
Ausgabe 2021-10

XXL-Format für einen Architekten

Ein Verlag, der seine Produkte gerne mal nach Format (XXL) oder in Kilogramm gewichtet (hier ist es ein rund-5?kg-Buch), sollte vielleicht skeptisch machen. Ob da mehr Schein als Sein ist, ob denn...

mehr

Buchrezension: Begegnungen. Von Natur und Natur

„Begegnungen“ steht vorne auf dem schön gemachten Buch, dessen offener Rücken die Fadenbindung zeigt. Das Papier, auf welchem die Begegnungen notiert oder auch inszeniert sind, ist ausreichend...

mehr
Ausgabe 2008-12

Nutzbringend tief

Sein Werk ist mit fünf realisierten Neu- und einigen Umbauten recht übersichtlich. Hinzu kommen rund 60 Wettbewerbe, Projekte, Studien etc., die mit dem Gebauten das komplexe Spiegelbild eines...

mehr