Fenster mit Hemmungen

Das Profilsystem Forster gibt es  jetzt auch hochwärme­gedämmt, als For­ster unico Hi. Es lässt sich mit einer Einbruch- sowie Durchschusshemmung kombinieren. Die Sortimentsergänzung für Fenster und Festverglasungen mit filigranen Flügel- und Rahmenprofilen eignet sich für die Sanierung von Altbauten.

Mit Flügelgrößen bis zu 1 250 x 2 570 mm und verdeckt liegenden Beschlägen ist das System vielseitig einsetzbar.
Darüber hinaus können Gläser mit einer Dicke bis zu 60 mm verwendet werden, was Wärmedämmwerte von bis zu Uw = 1.0 W/(m²K) ergibt. Alle Systemanwendungen sind entsprechend der EN 14351-1 zur CE-Kennzeichnung geprüft.

Forster Profilsysteme AG
CH-9320 Arbon

www.forster-profile.ch

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

Brandschutz bei Schrägverglasungen

Mit der Aufsatzfassade thermfix light bietet der Schweizer Hersteller Forster Profilsysteme AG einen Oberlichtverschluss mit Feuerwiderstandsklasse an. Die horizontal faltbare Metallklappe ist als...

mehr
Ausgabe 2012-06

Schlanke Profile

Die Zulassungen für die Brandschutztüren Forster fuego light in den Klassen T30, F30, T90 und F90 werden mit neuen Konstruktionsvarianten erweitert. Bei der T30-Tür ist ein dilatierender...

mehr
Ausgabe 2012-01

Überkopfverglasung im Härtetest

Das Fassadensystem thermfix light ermöglicht das problemlose Aufbringen eines Dichtungs­systems auf handelsübliche Profile. Auf eine Unterkonstruktion aus Stahl, Aluminium oder Holz wird das...

mehr
Ausgabe 2018-01

Profilsystem aus Stahl

Das Profilsystem forster thermfix vario aus Stahl von Forster ist für Vorhangfassaden und Schrägverglasungen in Pfosten-Riegel-Bauweise konzipiert. Glasbeplankte Paneele bis 1?500?x?3?000?mm Größe...

mehr
Ausgabe 2017-11

Brandschutz mit Stahl-Glas-Konstruktionen

forster presto von Forster Profilsysteme ist ein Stahlsystem, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet. Z.?B. können 1- und 2-flügelige Brand-/Rauchschutztüren und Verglasungen konstruiert...

mehr