Feiner Kalkputz

Der Innenputz Rajasil KFP OWA kommt ohne Lösungsmittel, Weichmacher und Konservierungsstoffe aus und unterschreitet nach Herstellerangaben die Grenzwerte des RAL-Umweltzeichens für unbedenkliche Raumnutzung um das Zwölffache. Zudem ist der Kalkfeinputz mit dem Umweltzeichen Blauer Engel ausgezeichnet. Kalk ist alkalisch und hat einen hohen pH-Wert, daher wirkt er stark schimmelhemmend, desinfizierend und schützt vor Algen- und Pilzbefall. Wegen seiner Diffusionsfähigkeit wird er auch in Räumen mit hoher Feuchtigkeitsbelastung wie Badezimmer oder Küche eingesetzt. Kalkfeinputz neutralisiert sogar Gerüche. Die Putze sind in vielen Farbtönen lieferbar. Da sie sich ohne Dispersionsanstrich nicht statisch aufladen können, em­pfiehlt sich die Verwendung einer atmungsaktiven Silikat-Innenfarbe. Sie bewahrt den positiven Effekt des Kalkfeinputzes auf das Raumklima. Kalkfeinputz bietet mit der Baustoffklasse A (nicht brennbar) die höchste Brandschutzstufe. Er ist sowohl auf modernen Wandbaustoffen als auch im Altbau anwendbar.

Heck Wall Systems GmbH & Co. KGwww.wall-systems.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-09

Stahltür mit Zusatznutzen

Mit der thermisch getrennten Serie DF?iso+ bietet Teckentrup eine hochwärmegedämmte Tür mit optionalem Schall- und/oder Einbruchschutz. Einsatzfelder für die Dickfalztür sind Wohnungseingänge...

mehr
Ausgabe 2014-10

Trennwandsystem ökologisch

Das Trennwandsystem HV70 ist nach Herstellerangaben 100?% bio- based. Ein dimensionsstabiler Flachskern ist beidseitig mit einer Holzfaser-Applikation ausgestattet. Dieser Materialaufbau sorgt für...

mehr