Farben im Bad

Cielo präsentiert mit „Terre di Cielo“ zwar keine neue Kollektion, aber eine neue Farb-und Oberflächenpalette für die bestehenden Badkeramik-Produkte des Hauses. Die Idee des Projekts „Die Erfindung der Farbe“ entstand auf Wunsch von Designern und Architekten, die mit diesen Farb-und Oberflächenvarianten nun ein neues Planungswerkzeug erhalten. Der Hersteller setzt dabei auf die komplexe handwerkliche Tradition der Keramikherstellung und folgt in der Entwicklung der Farben natürlichen Elementen: Basalto, Brina, Pomice, Talco, Kakao, Tabak, Arenaria, Tufo, Muschio, Salvia, Agave und Limo lauten die Namen der neuen Palette und bieten damit eine Reihe Nuancen, die sich in Sanitärbereichen – beispielsweise auch von Hotels – gut miteinander kombinieren lassen.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10

Feuerwerk der Farben

Die Agentur Sieger Design hat für den Teppichhersteller Maltzahn ein Farb- und Designmodul bestehend aus 87 Farbtönen – 19 Basisfarben mit bis zu acht Helligkeitsstufen entwickelt. Sämtliche...

mehr
Ausgabe 2016-02

Quarzit-Fliesen

Die Fliesenkollektion Quarzit von Agrob Buchtal erzeugt mit dezenten Glanz- und Glimmerpunkten lebendig nuancierte Oberflächen. Als Namensgeber dient Quarzit, eine fein- bis mittelkörnige...

mehr
Ausgabe 2011-08

Edler Stein

Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Klinker ist, der findet bei Röben ein Angebot, dass seiner Kreativität kaum Grenzen setzt. Ob exklusives Weiß, elegantes Grau oder Schwarz, sonnige...

mehr
Ausgabe 2014-12

Farben für die Architekturkeramik

ChromaPlural von Agrob Buchtal ist ein Keramikfliesen-System, das Architekten und Planern mit Hilfe eines „keramischen Baukas­tens“ ein hohes Maß an Ge­staltungsfreiheit für ganzheitliche...

mehr
Ausgabe 2011-04

Gestaltung mit Putzen

Die Wirkung einer Fassadenoberfläche wird im Wesentlichen durch die Oberfläche, Materialien und Farben geprägt. Mit dem Oberflächenmaterial Putz können ästhetische und sogar künstlerische...

mehr