Ergänzungsbau Uniklinik, Köln

In der Zentralen Notaufnahme der Uniklinik Köln sind Ärzte und NotfallsanitäterInnen rund um die Uhr in Einsatzbereitschaft. Umso wichtiger ist während der ruhigen Phasen ein Aufenthaltsort. Die medfacilities GmbH ist als Teil der Gruppe ein Unternehmen der Uniklinik Köln. Die Gesellschaft beschäftigt sich mit der Entwicklung und Planung von Krankenhausbauten sowie dem Baumanagement. Auch für den Neubau des Bereitschaftsgebäudes übernahm medfacilities die Planung des viergeschossigen, 800 m² großen Modulbaus mit 40 funktional ausgestatteten Einzelzimmern als Rückzugsbereiche, vier Aufenthaltsräume mit Teeküchen und 20 Duschbäder. Mit dem Ergänzungsbau verfolgte die Bauherrnschaft das Ziel, das bestehende Funktionsgebäude zu ersetzen und die Bereitschaftsräume auf dem Klinik-Campus zu zentralisieren. Neu- und Bestandsbau sind miteinander verbunden. Das Grundstück befindet sich in einer hoch verdichteten Umgebung mit intensivem Fahrzeug- und Fußgängerverkehr. Das Treppenhaus sowie der Aufzugsturm entstanden in Stahlbetonbauweise, die übrigen Räumlichkeiten sind modular umgesetzt. In Anlehnung an die Nachbargebäude (KfH und Herzzentrum) erhielt der Neubau eine Natursteinfassade. Das Treppenhaus ist durch eine Metallkassettenfassade gekennzeichnet. Auf der Südseite des Neubaus befindet sich eine kleine Terrasse, die durch eine Winkelstützwand des Bestandsgebäudes eingefasst ist.

Zur Beheizung des Modulbaus wird das bestehende Fernwärmenetz genutzt. Auch an die RWA- und BMA-Zentralen eines Kliniktraktes konnte angebunden werden. Die Frischluftzufuhr in den Räumen erfolgt über eine einzelraumgesteuerte Lüftung sowie manuell durch das Öffnen der Fenster.

Projektdaten

Planung: medfacilities GmbH, Köln,

www.medfacilities.de

Fertigstellung: 2021

Hersteller: KLEUSBERG GmbH & Co. KG, www.kleusberg.de

Produkt: 28 Module

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-03

Centrum für Integrierte Onkologie, Campus Köln

Inmitten des eher grau gehaltenen Kölner ­Universitätsklinikums ist im letzten Jahr ein farbenfroher Lichtblick entstanden. Um ihr Know-how zu bündeln, haben sich die vier Uniklinken ­Aachen,...

mehr
Ausgabe 2021-12

Neubau der LWL-Klinik, Münster

Stadtnah und inmitten eines parkähnlichen Geländes liegt die LWL-Klinik Münster, ein Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie. Auf dem Klinikgelände entstand nach Plänen von Helmut...

mehr
Ausgabe 2011-05

MesseCity Köln entschieden; wir fragten nach www.astoc.de, DBZ.de

Bereits im Februar 2011 hatte der Kölner Stadt­rat seine Vergabeentscheidung für das Grund­stück zwischen dem Bahnhof Messe-Deutz und dem Eingang Süd der Koelnmesse, auf dem die neue MesseCity...

mehr
Ausgabe 2011-08

Kongress: Die Klinikimmobilie der nächsten Generation www.viamedica-stiftung.de

Der neue Kongress „Die Klinikimmobilie der nächsten Generation – Wegweisende Impulse aus der Praxis für eine bessere Ökonomie und Performance“ am 19./20. Oktober 2011 in Frankfurt am Main...

mehr