Emerging City Lab Addis Ababa www.uni-weimar.de

Die Bauhaus-Universität Weimar und das Ethiopian Institute of Architecture, Building Construction and City Development (EiABC) an der Addis Abeba Universität werden in Zukunft noch stärker kooperieren. Beide Partner haben eine Vereinbarung unterzeichnet, um ein gemeinsames Forschungsinstitut aufzubauen. Das soll die Idee der Experimentalbauten weiterführen, die in den vergangenen fünf Jahren im Rahmen einer Forschungs- und Ausbildungskooperation in der äthiopischen Hauptstadt realisiert wurden. An dem „Emerging City Lab Addis Ababa“, das von Dirk Donath, Professor für Informatik in der Architektur an der Fakultät Architektur und Urbanistik koordiniert wird, sind drei Institute an zwei Fakultäten der Bauhaus-Universität Weimar beteiligt: das bauhaus.ifex, Fakultät Architektur und Urbanis-tik, das b.is, Fakultät Bauingenieurwesen sowie das IfEU, Fakultät
Architektur und Urbanistik.

Der Bund hat das Projekt im Rahmen von „Welcome to Africa“ von 2012 bis 2015 mit insgesamt 300 000 € gefördert. Entwickelt und erprobt wurden Konstruktionen, die exemplarisch zu drei Bautypen für drei unterschiedliche Nutzungsszenarien geführt haben.

Thematisch passende Artikel:

Nutzerorientierte Bausanierung

Bundesförderung für Weimarer Forschungsprojekt bewilligt

Das Forschungsprojekt „Methoden und Baustoffe zur nutzerorientierten Bausanierung" (nuBau) an der Fakultät Bauingenieurwesen der Bauhaus-Universität Weimar erhält zusätzliche Fördermittel in...

mehr
Ausgabe 2014-04

Architektur der Spätmoderne www.uni-weimar.de, www.bmbf.de

Am 1. Februar 2014 startete an der Fakultät Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar das dreijährige Projekt „Welche Denkmale welcher Moderne?“ Es erforscht das baukulturelle...

mehr

Horizonte

Zeitschrift für Architekturdiskurs veröffentlicht die dritte Ausgabe

Die aktuelle Ausgabe der Architektur-Zeitschrift Horizonte von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar ist erschienen. Das Heft widmet sich dem Thema „Re-Definition – Architektur auf der Suche...

mehr
Ausgabe 2012-08

Temporärer Bau für Robert Wilsons „Via Crucis“ www.uni-weimar.de/architektur, www.kunstfestspiele-weimar.de

Für das Kunstfest Weimar realisiert der amerikanische Theaterregisseur Robert Wilson zusammen mit Studierenden der Fakultät Archi­tektur der Bauhaus-Universität in Weimar einen temporären...

mehr

Symbolträchtig

Pavillon für das Friedrich Nietzsche Kolleg

Im Garten des Kollegs Friedrich Nietzsche in Weimar entsteht zurzeit ein temporärer Gesprächs- und Veranstaltungspavillon, der von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar an den Professuren...

mehr