Elektro-Fußbodenheizung für Designböden

Durch eine zu schnelle und zu hohe Wärmeentwicklung kann es bei elektrischen Fußbodenheizungen zu einer Verfärbung des Belages kommen. Die Elektro-Fußbodenheizung IndorTec Therm-E von Gutjahr verhindert dies, indem sie die Wärme gleichmäßig,  ohne Temperaturspitzen an einzelnen Stellen abgibt.

Das System basiert auf einer dünnschichtigen Trägermatte, in die die Heizkabel einfach eingeklickt werden. Durch die besondere Mattengeometrie werden die Heizkabel vollflächig mit Kleber ummantelt. So wird zuerst der Belag gleichmäßig erwärmt – nicht die Unterkonstruktion. Die spezielle Formgebung der Matte sorgt dafür, dass 38 % weniger Hohlräume aufgeheizt werden müssen.

IndorTec Therm-E funktioniert nicht nur mit den „Klassikern“ Fliesen und Naturstein, sondern auch mit Schichtparkett, Teppich und Designböden. Als 3-in-1-System ist IndorTec Therm-E aber nicht nur Heizung, sondern gleichzeitig auch Abdichtung und Entkopplung. Sie entkoppelt die Beläge vom Untergrund und gleicht Spannungen aus – genauso effektiv wie eine „klassische“ Entkopplungsmatte. Als Verbundabdichtung verfügt IndorTec Therm-E über ein allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis.

Gutjahr Systemtechnik GmbH64404 Bickenbach/Bergstraßewww.gutjahr.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-02

Entkopplungssystem

Keramik- oder Natursteinbeläge entkoppeln besonders bei Großformaten und in hochbelasteten Bereichen sinnvoll. Indor-Tec Flexbone hat eine patentierte Knochenstruktur mit hoher Haftscherfestigkeit...

mehr
Ausgabe 2014-06

Neues Entkopplungssystem

Das neue Entkopplungssystem IndorTec 2E-PZ von Gutjahr ist ein im Verbund verlegtes System mit einem speziellen aufkaschierten Panzergewebe. Es gewährleistet eine hohe Stabilität und...

mehr
Ausgabe 2008-09

Barrierefreie Übergänge

Das Komplett-System AquaDrain BF der Firma Gutjahr verfügen über ein patentiertes Drehfußsystem, mit dem der Drainrost schräg – also rampenartig – eingestellt werden kann. So sind schwellenfreie...

mehr
Ausgabe 2016-12

Dünnschichtiger Drainrost

Bei der Sanierung von Balkonen und Terrassen ist die verfügbare Aufbau- höhe oft sehr niedrig. Auf den Flächen kommen dann vielfach dünnschichtige Belagssysteme zum Einsatz, die gleichzeitig...

mehr
Ausgabe 2009-11

Platzwunder

Bei Flächen, unter denen sich Wohnraum befindet, wurden die zusätzlichen Konstruktionshöhen für die Wärmedämmung in der Planungsphase oft nicht berücksichtigt. Daher lassen sich fest ­verlegte...

mehr