Produkte

Eingepasst

Für die gelungene Balance zwischen Energieeffizienz und Ästhetik sorgt die Isolierverglasung Okacell für Fassaden mit Photovoltaikmodulen im Scheibenzwischenraum. Die gemeinsame Ent­wicklung von Okalux GmbH und abakus solar AG bietet maximale Energieausbeute auch bei geringer Sonnen­ein­strahlung und besticht durch äußerst individuelle Gestaltungs­möglichkeiten. Dabei ermöglicht Okacell eine vollständige oder teilweise Belegung der Verglasung mit Solarzellen. Ent­sprechend dieser Belegung sowie der gewählten Funktions­schichten der Verglasung können die Lichttrans­missions- und g-Werte von Okacell optimal an die Anfor­derungen des Objekts angepasst werden. Mit U-Werten von 0,8 W/(m²K) entspricht die Wärmedämmung von Okacell einer hoch­wertigen Isolier­verglasung. Bei der Stromerzeugung sind in der Regel Leistungen bis 100 W/m² möglich. Neben den Farben grün, braun, magenta, gold und silbergrau stehen verschiedene Lochmuster und Formate sowie unterschiedliche Solarzellentypen – monokristallin, polykristallin und amorph – zur Verfügung. Selbst der Abstand zwischen den 156 x 156 mm großen Solarzellen lässt sich variabel gestalten. Die einzelnen Zellen können zudem in individuellen Schaltkreisen verbunden werden.  
Okalux GmbH
97828 Marktheidenfeld
Fax 09391/ 90 01 00
info@okalux.de
www.okalux.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-03

Semitransparente Photovoltaik

Gelaserte Zellen aus monokristallinem Silizium ermöglichen eine kostengünstige und ertragsmaximierte Alternative für die Gebäudeintegration semitransparenter Solarzellen. ertex solar versieht...

mehr
Ausgabe 2015-12

Isolierglas mit Holzraster

Okawood ist ein richtungsselektiver Sonnen- und Blendschutz, der als Raster aus filigranen Holzstäben im Scheibenzwischenraum einer Isolierverglasung integriert ist. Das Holzraster wirkt als...

mehr
Ausgabe 2016-09

Funktionsgläser mit LED

Der Isolierglashersteller OKALUX stellt eine Verglasung mit neuartiger Beschichtung und integrierten LEDs vor. OKALUX Funktions- gläser mit LED erzeugen faszinierende Lichtakzente und eröffnen viele...

mehr
Ausgabe 2009-07

Optisches Filter

Die Fachhochschule Gießen-Friedberg wurde vor kurzem um ein Verfügungsgebäude erweitert, dessen westlicher Kopfbau eine Cafeteria beherbergt. Diese weist an drei Seiten eine großflächige...

mehr
Ausgabe 2013-07

Photovoltaik für zeitgemäße Architektur

Ertex Solar bemüht sich mit Spezialisten aus der Architekturbranche und Experten aus dem Glas- und PV-Bereich um das Erscheinungsbild von PV-Modulen. Dabei handelt es sich vorwiegend um Module auf...

mehr