Effektiver Wärme- und Feuchteschutz

Für die zuverlässige Abdichtung im Anschlussbereich von Balkonen, Terrassen und Laubengängen haben Triflex und Schöck eine Schnittstellenlösung entwickelt. Sie sichert mit der Kombination von zertifizier-ter Abdichtungstechnologie und Wärme- und Feuchteschutz einen langfristigen Erhalt der Bausubstanz. Die Triflex-Abdichtungssysteme schützen vor eindringender Feuchtigkeit und nehmen witterungs- und temperaturbedingte Bewegungen bei Materialübergängen auf. Die Isokorb®-Lösungen werden zur thermischen Entkopplung als tragendes Wärmedämmelement an auskragenden Bauteilen wie Balkonen und Laubengängen verbaut. Liegt der Dämmstoff frei, z. B. bei der Balkonsanierung von Bestandsbauten, ist eine zuverlässige Fugenlösung gefragt. Das Triflex Spezialvlies SK ist optimal auf den Isokorb® abgestimmt. Bei Neubauten wird das vliesarmierte Detail Abdichtungssystem Triflex ProDetail direkt auf dem PVC-Grundprofil des Wärmedämmelements appliziert. Darauf folgt Schritt für Schritt die Abdichtung bzw. Beschichtung. Spezialharze, wie PMMA, haben eine sehr geringe Aufbauhöhe, aufgrund des geringen Flächengewichts kann der Flüssigkunststoff aufgebracht werden, ohne die Statik negativ zu beeinflussen. Damit lässt sich ein Komplettabriss des Bestan-des i. d. R. vermeiden, Zeit- und Kostenfaktoren reduzieren sich deutlich. 

Triflex GmbH & Co. KG, 32423 Minden
www.triflex.de
 
Schöck Bauteile GmbH, 76534 Baden-Baden
www.schoeck.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2016

Flüssigkunststoff als Langzeitlösung

Speziell für kleine Details und Anschlüsse, z.?B. für Übergänge auf Flachdächern, Balkonen, Dachterrassen, Laubengängen und Parkdecks, wurde Triflex ProDetail entwickelt. Das universell...

mehr
Ausgabe 11/2011

Lösung für Stahlbetondecken

Die Isokorb-Technologie von Schöck erweist sich auch bei der energetischen Sanierung als sichere Lösung für den wärmebrückenreduzierten Balkon­anschluss. Für die thermische Entkoppelung der...

mehr
Ausgabe 07/2016

Energieeffiziente Dämmung für Attika und Brüstung

Dank der erhöhten Tragfähigkeit des Isokorb Typ AXT von Schöck können filigrane Konstruktionen von Attiken und vorgehängten Brüs-tungen sowie Ausführungen in Sichtbeton an der Innenseite und...

mehr
Ausgabe 02/2009

Die nächste Generation

Mit dem Wärme- und Trittschalldämm-Element „Schöck Isokorb XT“ bringt Schöck eine vollständig neu entwickelte Generation seiner Isokorb-Produktreihe auf den Markt. Der Schöck Isokorb XT...

mehr
Ausgabe 02/2014

Feuchtigkeitssanierung von Balkonen und Terrassen

Für durchfeuchtete Untergründe gibt es das Balkon Entkopplungssys­tem Triflex ProDrain. Über die Entkopplungsbahn wird aufsteigende Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf abgeleitet. In Kombination...

mehr