Durch und durch archaisch

Es geht um die ahistorische Betrachtung des Historischen. Der Blick der Schweizer Architekten Christ und Gantenbein soll eine unvoreingenommene Betrachtung dessen sein, was längst kanonisiert und eingefroren dasteht. Die daraus entstandenen Fotos sind die Pictures from Italy, klassische Bauwerke, Ikonen der Moderne oder anonyme Zeugnisse italienischer Baukultur. Diese nun konfrontieren sie mit Bildern eigener Bauten, was, so die Autorenarchitekten, ein Bild davon wiedergeben soll, was das architektonische Selbstverständniss von Christ & Gantenbein annähernd ist. Denn: Allen ihren Projekten „ist irgendwo ein Bild aus Italien eingeschrieben.“

Damit vermittelt uns der Review No 1 nachdrücklich, dass jede Art von langlebiger Architektur immer noch und wohl länger auch etwas durch und durch Archaisches hat. Dafür sei den beiden Dank!

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2012

Pilgersäule in Mexiko www.rutadelperegrino.com.mx

Rund zwei Millionen Menschen pilgern jedes Jahr durch den mexikanischen Bundesstaat Jalisco entlang des 117 Kilometer langen Pilgerwegs Ruta del Peregrino. 2008 beschloss das Tourismusbüro von...

mehr

best architects

Ausstellung und Werkbericht am 19. Juni 2009, Düsseldorf

Die prämierten Beiträge zum „best architects 09“-award werden der Öffentlichkeit in einer Ausstellung präsentiert, die am 19. Juni 2009 in Düsseldorf eröffnet wird. Bei dem zum dritten Mal...

mehr

Noch mehr Museum?! Aktuelle Museumsneubauten

Eine Tagung in Berlin am 27. September 2016 beschäftigt sich mit den Bauprojekten der drei Bauhaus-Institutionen

Das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung lädt zu der öffentlichen Tagung „Noch mehr Museum?! Aktuelle Museumsneubauten“ ein. Anlass sind die Bauprojekte der drei Bauhaus-Institutionen in...

mehr
Ausgabe 11/2011

Termineseite DBZ 12 2011

Weiterbildung 21. bis 22.11.2011 Dresden 12. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz www.eipos.de Zum 12. Mal treffen sich Architekten und Ingenieure, Fachplaner für Gebäudetechnik,...

mehr
Ausgabe 01/2019

Vorschau DBZ 02 | 2019

Man sagt, in der Schweiz gibt es die besten Beton-Bauwerke. Was zum einen an den Planern liegt, zum anderen aber auch an den ausführenden Unternehmen. Grund genug für uns, für die Februarausgabe...

mehr