www.kartell.com

Dreifach geehrt

Phillippe Starck ehrt mit dem Masters Stuhl gleich drei Designikonen aus den vergangenen Jahrzehnten des Möbeldesigns. Masters zeigt die Silhouetten drei der berühmtesten Stühle des 20. Jahrhunderts: Die “Serie 7” von Arne Jacobsens, den "Tulip Armchair" von Eero Saarinens und den "Eiffel Chair" von Charles Eames. Masters ist leicht, praktisch und stapelbar und kann auch Außen eingesetzt werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-Hotel

Mit Leichtigkeit

Eine Familie in einem ligurischen Fischerdorf fertigt exklusiv in Handarbeit die vier verschiedenen Stühle der Serie Nudes, die so in einer Zusammenarbeit mit Matteo Thun entstanden. Der Stuhl...

mehr
Ausgabe 2013-03

Wasser erleben

Die neue Kollektion Axor Starck Organic verbindet organisch minimalistisches Design mit dem verantwortlichen Umgang mit Wasser und einem neuartigen Bedienkonzept. Es erinnert an Silhouetten aus der...

mehr
Ausgabe 2010-06

Kunterbunt 

Für den dänischen EXPO-Pavillon in Shanghai entwarf das junge dänische Designbüro KiBiSi eine farbenfrohe Kollektion von Stapelstühlen aus geformten Sperrholzelementen. Jeder Stuhl kann aus...

mehr
Ausgabe 2009-10

Für Zappelphilips

Håg, norwegischer Hersteller traditionell ergonomischer Sitzmöbel mit ausgeprägtem ökologischen Gewissen bietet mit Sideways einen Konferenzstuhl an, dessen Armstütze hinter der Rückenlehne...

mehr
Ausgabe 2009-06

Bitte Platz machen

Die „Wiedererfindung traditioneller Möbel“ nennt der Niederländer Frederik Roijé seine Stuhlserie Squares. Die kubistisch anmutenden Stühle bestehen aus geometrischen Elementen, die ineinander...

mehr