Digitale Glasdrucke im Großformat

Der Glasveredeler Sedak setzt mit neuer digitaler Drucktechnologie für übergroße Scheibenformate einen Meilenstein in der keramischen Glasbedruckung und bietet damit Architekten und Bauherrn neue Gestaltungsmöglichkeiten. Glasscheiben in einer Größe von bis zu 3,21 m x 15 m können neben dem vollflächigen Druck im Rollercoater-Verfahren auch digital im Flachbettdrucker mit komplexen mehrfarbigen Rasterdesigns und in hochauflösender Fotoqualität bedruckt werden. Die Druckfarben bestehen aus feinsten Keramikpartikeln. Die keramische Tinte wird mittels Plotter auf die Scheibe aufgespritzt. Nach dem Brennvorgang im Ofen sind die Farben dauerhaft mit der Glasscheibe verbunden. Die Farbschicht ist kratzfest. Die Scheiben können im Anschluss laminiert, zu Isolierglas weiterverarbeitet oder lamina­tionsgebogen werden. Die bedruckten Scheiben finden Anwendung z. B. bei der Fassadengestaltung von Ganzglaskonstruktionen oder als imposanter Blickfang in einer Hotellobby. Die Reproduktion von Fotos ist genauso möglich wie die Imitation von Materialstrukturen oder der Rapport einer Ornamen-

tik. Das keramische Digitaldruckverfahren bietet somit eine kostengünstige Möglichkeit der individuellen Fassadengestaltung.

Sedak GmbH & Co. KG
86368 Gersthofen
www.sedak.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-07

Isolierglas in Überformaten

sedak isomax heißt eine Isolierglasproduktlinie von sedak. Zu ihren Kennzeichen gehören ein U-Wert bis 0,23 W/m²K, 2-fach- oder 3-fach-Gläser in den Überformaten 3,2?x?16?m sowie die...

mehr
Ausgabe 2018-10

18-fach-Glaslaminat

sedak stellt das mit knapp 30?cm bislang dickste Glaslaminat der Welt vor. Es ist aus 18 Einzelgläsern gefertigt und zeigt, in welchem Ausmaß Glas laminiert werden kann. Damit können die...

mehr
Ausgabe 2015-12

Isolierglaslinie für große Flächen

Mit Glas-Großformaten bis 3,2?×?15?m fertigt sedak übergroße Isolier- und Sicherheitsgläser in fast jeder gewünschten Ausführung: bearbeitet, vorgespannt, laminiert, bedruckt, beschichtet –...

mehr
Ausgabe 2016-02

Glas in tragender Rolle „Brookfield Place“, New York/US

Bei den Anschlägen vom 11. September 2001 wurde der Gebäudekomplex des ehemaligen World Financial Centers schwer beschädigt. Besonders die unteren Stockwerke der Türme 2 und 3 sowie der...

mehr
Ausgabe 2017-01

Fassadentechnologie

Das Glass Sandwich Panel GSP® von iconic skin vereint optisch-ästhetische und wirtschaftlich-energetische Funktionen. Das GSP®-Element ist mehrschichtig aufgebaut. Die 6?mm starke, vollflächig...

mehr