Digitale Baudokumentation

Das Münchner Startup Capmo erweitert seine Software zur digitalen Baudokumentation um individuelle Vorlagen. Nutzer können mit der Funktion sowohl VOB-konforme Berichte als auch Exporte im Firmendesign per Klick exportieren. Um von der neuen Funktion Gebrauch zu machen, selektieren Capmo-NutzerInnen zunächst die gewünschten Informationen für den Export. Im nächsten Schritt wählen sie gewünschte Vorlage aus. Die Nutzer können dabei entweder auf die erstellten VOB-konformen Standardvorlagen zurückgreifen oder eigene Vorlagen ins System laden. Mit der cloud-basierten Lösung können ArchitektInnen, BauleiterInnen, IngenieurInnen,  Bau-und SubunternehmerInnen sämtliche Prozesse auf der Baustelle sowie im Büro digital erfassen, steuern und koordinieren.

Capmo GmbH
80331 München
www.capmo.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12

Neue Honorarprofessoren an der Hochschule Darmstadt

Zwei neue Honorarprofessoren unterrichten ab diesem Semester an der Hochschule Darmstadt. Zum einen lehrt Benjamin Krick, Mitglied der Geschäftsleitung am Passivhaus Institut Darmstadt, nun in seinem...

mehr