Die Natur ins Bad holen

Mit seiner neuen Badserie Cape Cod hebt der französische Designer Philippe Starck Barrieren zwischen Natur und Wohnraum auf. Die dünnwandigen, filigran gearbeiteten Waschschalen werden aus einer speziell entwickelten Keramikmasse mit hoher Festigkeit und edlem Finish (DuraCeram) gefertigt. Sie ermöglicht eine Randstärke von nur 5 mm. Die Waschschalen sind in drei Formen erhältlich: kreisrund, quadratisch und trioval. Die Wanne ist aus dem neu eingeführten

Material DuraSolid A mit angenehm warmer Haptik und hochwertig matter Optik gefertigt. Zur Auswahl stehen ein freistehendes Modell sowie eine Vorwand- und Eckversion für links oder rechts. Als besonderes Extra dient die Ausstattung mit einem unauffällig gearbeiteten Air-Whirlsystem und/oder einem integrierten Soundsystem, das über Bluetooth-kompatible Geräte bedient wird.

Duravit AG
78132 Hornberg

www.duravit.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-10

Größtes Weißtannengebäude Deutschlands Geroldsauer Mühle, Baden-Baden

Die Vielseitigkeit der Weißtanne erfüllt sowohl moderne Designansprüche als auch Nachhaltigkeits­an­forderungen. Für den Bau der Geroldsauer Mühle wurden 12?km Weißtannenbalken gefertigt, was...

mehr
Ausgabe 2017-05

Badserie im nordischen Design

Zur Badserie Luv von Duravit gehören Handwaschbecken, Kommoden mit Konsolenplatten aus unterschiedlichen Materialien, Spiegel und Badewannen. Die Handwaschbecken sind aus DuraCeram gefertigt, was mit...

mehr
Ausgabe 2013-11

Unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten

X-Large von Duravit bietet einen Ruhepol fürs Auge. Mit feinen Linien und eleganten Konturen hat Sieger Design die Badmöbelserie neu interpretiert. Wichtiges Designmerkmal sind die Leichtigkeit und...

mehr
Ausgabe 2009-04

Edelsauna Inipi

Duravit bringt seine erste Sauna auf den Markt. Entworfen wurde die „Schwitzhütte“ von der Designgruppe EOOS, die, wie üblich, vor die konkrete Gestaltung die geistige Auseinandersetzung mit...

mehr