Dichtung und Klarheit

Mit ihrer Hochpolymerlegierung aus Ethylen-Vinyl-Acetat-Terpolymer (EVA) und Polyvinylchlorid (PVC) ist die Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn Evalon für einlagige  Abdichtungen bei allen Flachdachbauweisen und Verlegearten geeignet. Die helle und glatte Oberfläche wirkt schmutzabweisend sowie Wärmestrahlen reflektierend. Zugleich ist das Material durchwurzelungs- und rhizomfest. Die Dachbahnen sind unterseitig mit einem Polyestervlies, mit oder mit einem Glasvlies kaschiert und auch mit einer Selbstklebeschicht erhältlich. Die bitumen- und lösemittelfreie Produktvariante empfiehlt sich überall da, wo es um die direkte und vollflächige Verklebung auf unkaschierten EPS-Hartschaumplatten geht.

alwitra GmbH & Co.
54229 Trier

www.alwitra.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2016

Homogene Dichtschicht

Mit einer Hochpolymerlegierung aus Ethylen-Vinyl-Acetat-Terpolymer (EVA) und Polyvinylchlorid (PVC) eignet sich die Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn EVALON® in allen Klimazonen für einlagige...

mehr
Ausgabe 03/2017

Semiflexible PV-Dachbahn

EVALON® Solar cSi von alwitra kombiniert die Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn EVALON® mit semiflexiblen PV-Modulen aus kristallinen Silizium-Solarzellen. EVALON® Solar cSi hat einen Aufbau ohne...

mehr

Solardachbahn mit semiflexiblen PV-Modulen

Evalon® Solar cSi von alwitra kombiniert die Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn Evalon® mit leistungsstarken PV-Modulen. In die neue Generation sind kristalline Silizium-Solarzellen integriert. Bei...

mehr
Ausgabe 01/2017

Dachbahn mit Verstärkung

Speziell für die einlagige, mechanische Befes­tigung stellt alwitra mit EVALON® dual eine neue homogene EVA-Dachbahn mit Verstärkung vor. Ober- und Unterseite von EVALON® dual funktionieren mit...

mehr
Ausgabe 01/2013

Span­nungs­freie Einbindung

Mit der BAU 2013 startet für die Alwitra GmbH aus Trier ein besonderes Jahr. Denn neben den Dach- und Dichtungsbahnsystemen EVALON® und EVALASTIC® bietet der Hersteller auch Dachrand- und...

mehr