Deutscher Brückenbaupreis 2012 entschieden www.brueckenbaupreis.de

Brücken sind als Teil der technischen Infrastruktur Ausdruck der Innovationskraft unserer Gesellschaft und ihrer Ingenieure. Gestaltungs­leis­tung, Umgang mit Natur und gebauter Umgebung, Wirtschaftlichkeit und technische Funktionalität finden in guten Brücken eine überzeu­gen­de Balance und entfalten Symbol­kraft für die Baukultur in Deutschland.

Mit dem Deutschen Brückenbaupreis werden herausragende Ingenieurleistungen im bundesdeutschen Brückenbau öffentlich gewürdigt. In diesem Jahr geht der Preis an die Scherkondetalbrücke in der Kategorie „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ und an die Blaue Welle in der Kategorie „Fuß- und Radwegbrücken“. Als maßgeblich verantwortliche Ingenieure wurden Dipl.-Ing. Ludolf Krontal und Dipl.-Ing. Stephan Sonnabend sowie Dipl.-Ing. Frank Ehrlicher ausgezeichnet.

Zum Deutschen Brückenbaupreis 2012 wurden 37 Brücken eingereicht. In der Kategorie Straßen- und Eisenbahnbrücken waren es 17 und in der Kategorie Fuß- und Radwegbrücken 20 Bauwerke. Mit den Preisträgern erlebten rund 1300 Gäste in der TU Dresden die feierliche Verleihung des Preises, den die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI 2006 erstmals verliehen. Ausgelobt war er in den Kategorien „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ sowie „Fußgänger- und Radwegbrücken“. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unterstützt und fördert den Preis als Schirmherr im Rahmen der Initiative Baukultur. Hauptsponsor ist die Deutsche Bahn AG. Laudatoren waren der Präsident der BIngK, Dr.-Ing. Jens Karstedt, und VBI-Vizepräsident, Jörg Thiele.

Thematisch passende Artikel:

Zwei aus 37

Deutscher Brückenbaupreis 2012 geht ins Weimarer Land und nach Flöha

Brücken sind als Teil der technischen Infrastruktur Ausdruck der Innovationskraft unserer Gesellschaft und ihrer Ingenieure. Gestaltungsleistung, Umgang mit Natur und gebauter Umgebung,...

mehr
Ausgabe 2018-04

Deutscher Brückenbaupreis 2018 verliehen

Am 12. März wurde von der Bundesinge-  nieurkammer sowie dem Verband Beratender Ingenieure VBI in Dresden der Deutsche Brückenbaupreis 2018 verliehen und zwar in den Kategorien „Straßen- und...

mehr

Deutscher Brückenbaupreis 2010

Jury nominiert sechs herausragende Brückenbauwerke

Sechs herausragende Brücken sind in der engeren Auswahl für den Deutschen Brückenbaupreis 2010. Jeweils drei Bauwerke aus den Kategorien „Straßen- und Eisenbahnbrücken“ sowie „Fuß- und...

mehr

Deutscher Brückenbaupreis 2014 verliehen

Gänsebachtalbrücke in Thüringen und Erba-Steg in Bamberg sind die Preisträger

Die Eisenbahnbrücke über das Gänsebachtal bei Buttstädt in Thüringen in der Kategorie "Straßen- und Eisenbahnbrücken" und der Erba-Steg in Bamberg in der Kategorie "Fuß- und Radwegbrücken"...

mehr
Ausgabe 2011-04

Deutscher Brückenbaupreis 2012 ausgelobt www.brueckenbaupreis.de

Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI haben am 8. März den „Deutschen Brückenbaupreis 2012“ ausgelobt. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung...

mehr