Deutscher Bauherrenpreis

Der Deutsche Bauherrenpreis als wichtigster Preis im Bereich des Wohnungsbaus in Deutschland wird auch dieses Jahr wieder ausgelobt. Auslober ist der GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen mit dem Bund Deutscher Architekten BDA und dem Deutschen Städtetag (DST), vertreten durch die ­Arbeitsgruppe KOOPERATION GdW-BDA-DST. Zugelassen sind solche Projekte, die in Deutschland zwischen dem 01. Januar 2015 und dem 31. März 2019 ­realisiert wurden. Es ist möglich, mehrere Projekte einzureichen und zwar bis zum 11. Juni 2019 um 18 Uhr.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 04/2017

Deutscher Bauherrenpreis www.deutscherbauherrenpreis.de

Der Bund Deutscher Architekten BDA ist seit 1986 Mitauslober des Deutschen Bauherrenpreises. Unter dem Motto „Hohe Qualität zu tragbaren Kosten“ können bis zum 1. Juni 2017 Neubauten und...

mehr

Deutscher Bauherrenpreis

Verleihung auf der DEUBAU 2012

Zu dem von der Arbeitsgruppe Kooperation des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen, des Bundes Deutscher Architekten BDA und des Deutschen Städtetages (DST) in...

mehr

Wohnungsbau in Deutschland

Deutscher Bauherrenpreis Modernisierung 2009 entschieden

In Essen wurde der wichtigste Wohnungsbauwettbewerb in Deutschland mit dem „Deutschen Bauherrenpreis Modernisierung“ entschieden. Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau...

mehr

Diese Städte machen es vor

Preisträger des Wettbewerbs „Preis Soziale Stadt 2008“ ausgezeichnet

Der Wettbewerb "Preis Soziale Stadt 2008" zeichnet Menschen aus, die sich mit hervorragenden Projekten für den sozialen Zusammenhalt in ihrer Stadt einsetzen. Zehn Preise und elf Anerkennungen wurden...

mehr
Ausgabe 06/2010

Ausgelobt Deutscher Innenarchitektur Junior Preis 2010

Absolventen und Absolventinnen eines Innenarchitekturstudiums an einer staatlichen Hochschule in Deutschland können sich mit ihren Bachelor-, Diplom- oder auch Masterabschlussarbeiten für den...

mehr