Designobjekt für das Badezimmer

Geberit erweitert seine Angebotspalette um das neue Dusch-WC AquaClean Sela. Es punktet sowohl durch raffinierte Technik, als auch durch schlichtes Design, für das der italienische Architekt und Designer Matteo Thun verantwortlich ist. Die gesamte Technik ist in der Keramik versteckt und durch einen kompakten Gehäuseaufsatz kaschiert. Die neue WC-Komplettanlage reinigt schonend und effektiv mit einem sanften Wasserstrahl, der mit Luft durchmischt ist. Das senkt den Energieverbrauch. Bei maximaler Strahlstärke werden in der voreingestellten Duschzeit (20 s) lediglich 0,5 l Wasser abgegeben. Zudem erfüllt das Geberit AquaClean Sela die europäischen Ökodesign-Anforderungen und weist dank der Energiesparfunktion auch im Standby-Modus einen minimalen Energieverbrauch auf.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-02

Alles fürs Bad

Das Bad ist der Raum, in dem die Menschen ihre individuellen Vorstellungen am besten ausleben können. Allerdings nur dann, wenn die Technik hinter der Wand mitspielt. Das Geberit GIS...

mehr
Ausgabe 2015-03

Leicht zu reinigen

Geberit präsentiert auf der ISH die Duschrinne Geberit CleanLine. Diese fügt sich dank ihres ablängbaren Rinnenprofils und ihrer schlanken Form problemlos in jede räumliche Situation ein. Im...

mehr
Ausgabe 2014-04

Landungsfeuer, geruchsfrei

Geberit hat zusammen mit Tribecraft einen edlen Spülkasten aus Glas und gebürstetem Aluminium entwickelt, in dem zudem eine Geruchsabsaugung integriert ist. Die Geruchsabsaugung wird über eine...

mehr
Ausgabe 2014-08

Bodenebene Duschen mit Wandablauf

Geberit hat sein Duschelement mit Wandablauf technisch und optisch überarbeitet. Für die Ausbildung eines gleichmäßigen Gefälles kann jetzt optional ein Wandanschlussprofil aus Edelstahl...

mehr
Ausgabe 2012-08

Monolith im Bad

Geberit stellt dem Sanitärmodul Monolith ein neues Produkt zur Seite, den neuen Monolith für den Waschtisch. Dieser setzt dank seiner zeitlosen, klaren Formensprache und hochwertigen Materialien...

mehr