Dämm-Spezi

Baumit hat ein aufeinander aufbauendes Fassaden-Dämmsystem entwickelt, das allen Anforderungen nach Energieeinsparung Rechnung trägt. Das System besteht aus der Befestigung, dem Dämmstoff selbst und dem Fassadenputz. Die Klima-Fassade nennt sich Baumit open plus und weist aufgrund der verbesserten Wärmedämmeigenschaften bei gleicher Plattendicke 25 % mehr Dämmleistung gegenüber herkömmlichen WDVS-Systemen auf (Wärmeleitzahl 0,032 W/mK). Mit dem Baumit KlebeAnker werden die Fassadenplatten im tragenden Mauerwerk verankert und mit Klebepunkten versehen. Darauf werden die Dämmplatten mit der Randwulst-Punkt-Methode geklebt. Auf diese Weise werden gleichzeitig Wärmebrücken und Dübelabzeichnungen auf der Putzoberfläche verhindert. Die Oberfläche des Baumit NanoporPutzes weist dank Nanotechnologie nur

geringe elektrostatische Ladung auf und ist mikroskopisch glatt, so dass sich Schmutzpartikel nur schwer festsetzen. Durch den den Witterungseinfluss lösen sich trotzdem anhaftende Schmutzpartikel selbständig von der Fassade. Neben der „Super-Dämmfassade“ präsentiert Baumit auf der BAU 2009 u. a. die Neuentwicklung Baumit XS 022 – die schlanke Dämmung (EXtra Small), ein extra schmales Dämmsystem mit einem Wärmeleitwert von 0,022 W/mk. Besonders geeignet ist es für den Einsatz bei Grenzbebauung, engen Durchfahrten, Dachgauben etc., wo aus Platzgründen nur eine dünne Platte verwendet werden kann. Gegenüber einer 120 mm EPS-Dämmplatte WLG 032 wird mit einer Plattendicke von nur 80mm eine Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit von über 30 % erzielt.

Baumit GmbH
87541 Bad Hindelang
Fax: 0 83 24/92 14 70
E-Mail:
www.baumitbayosan.com
Halle A1, Stand 321

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

PUR-Dämmplatten für WDVS

Brillux hat seine Wärmedämm-Verbundsysteme PUR Smart und PUR Qju durch einen Hochleistungsdämmstoff mit erhöhter Wärmeleitfähigkeit erweitert. Die PUR Smart Dämmplatte 3882 und die PUR Qju...

mehr
Ausgabe 2019-11

Dämmsystem für Installations-ebenen

Die Dämmplatten Steicoinstall mit vorgefrästen Installationskanälen werden als Dämmebene vollflächig auf einer OSB-Ebene verlegt. Die Gipskartonplatten werden mit Klammern oder Schrauben durch...

mehr
Ausgabe 2014-09

Dunkle WDVS-Fassaden

Auch die dunkelsten Farbtöne können jetzt mit CoolPigments von Baumit großflächig auf WDVS oder monolithischem Mauerwerk realisiert werden. Standard-Pigmente absorbieren einen Großteil des...

mehr
Ausgabe 2015-06

Fassadenschutz durch Photokatalyse

Die mikroskopisch glatte Putzoberfläche von Baumit NanoporTop schützt die Fassade vor Verschmutzung. Sie bietet Schmutzpartikeln kaum Halt. Der Selbstreinigungseffekt bietet auch aktiven Schutz vor...

mehr
Ausgabe 2011-11

Selbstreinigungseffekt

Das neu entwickelte Dämmsystem Baumit SilverStar vereint drei Produktbesonderheiten für eine sichere und langlebige Fassade. Die hell- und dunkelgraue Fassadendämmplatte SilverStar...

mehr