Cocoon_FS, Erfurt und andere Orte
www.pohlarchitekten.de, www.planktontech.de

Gleichsam als Nachtrag zu unserem letzten Heft (Thema Materialien) kommt hier der Cocoon FS der Architekten und Designer Julia und Göran Pohl, Erfurt. Als Prototyp eines morphogenetisch entwickelten Kunstobjektes im Rahmen des Forschungsverbundes „Planktontech“ erstellt, diente es in Jena bis Anfang Dezember als Informationspavillon im Rahmen der dortigen Frank Stella-Ausstellung.

Seine Realisierung ist das Ergebnis der Beschäftigung mit natürlichen Leichtbaustrukturen, Schalen von Kieselalgen und Radiolarien, die sich durch eine hohe Festigkeit bei gleichzeitig geringem Materialeinsatz auszeichnen.