Clever heizen im Smart Home

Die elektronischen Thermostate Living Connect und die dazugehörige Zentralregelung Danfoss Link ermöglicht die Erstellung individueller Heizpläne, die sich dem eigenen Tagesablauf anpassen. Mit Funktionen wie der Fenster-offen-Erkennung oder dem Abwesenheitsprogramm ist Living Connect auf Energieeffizienz ausgerichtet. Laut einer unabhängigen Studie der Fachhochschule Aachen lassen sich mit dem System bis zu 23 % Energie im Vergleich zu veralteten Reglern einsparen. Da die Komponenten per Z-Wave-Technologie kommunizieren, einem Funkverfahren für vernetzte Haustechnik, gestaltet sich die Installation unproblematisch. Die Zentraleinheit Danfoss Link muss nur an der Wand angebracht werden, wahlweise mit Unterputz- oder Aufputz-Netzteil. Den Thermostaten liegen Adapter für Danfoss RA- und M30-Anschlüsse bei. Außerdem gibt es für Altfühler Wartungs-Kits, die eine Stopfbuchse sowie Ventiladapter für alte RAV- oder RAVL-Ventilgehäuse beinhalten. Neben den Heizkörperthermostaten können mit Danfoss Link auch eine elektrische oder Warm

wasserfußbodenheizung und Ein-/Ausschalt-Relais angesteuert werden. Die Bedienoberfläche des Zentralreglers ermöglicht die Eingabe sämtlicher Einstellungen individuell für jedes Zimmer und unterschiedliche Tage.

Danfoss GmbH
63004 Offenbach/Main
x