CityLife Residenzen, Mailand/IT

Die von Zaha Hadid entworfenen Residenzen – Teil des Mailänder CityLife-Projektes – entfalten in der Fassade ein wellenförmiges, geschossübergreifend arrangiertes Spiel mit Formen, Farben und Materialien. CityLife ist eines der größten Stadterneuerungsprojekte Europas in den letzten Jahren. Nach einem Masterplan, der gemeinsam von Zaha Hadid, Arata Isozaki und Daniel Libeskind entwickelt wurde, kombinierte man auf einem Areal nahe des historischen Zentrums von Mailand die Funktionen Wohnen, Arbeiten und Einkaufen mit Grünflächen und öffentlichen Plätzen zu einem ganzheitlichen Konzept. Die Residenzen, die luxuriöse Eigentumswohnungen vom kleinen Apartment bis zum zweistöckigen Penthouse bieten, liegen im südlichen Teil des Projektgebietes.

Die Wohnanlage umfasst insgesamt sieben Baukörper unterschiedlicher Höhen und arrangiert sich zu einer offenen Blockbebauung, die durch Grünflächen und Plätze aufgelockert wird. Verbindendes Element der unterschiedlichen Gebäude ist die elegante, horizontal und vertikal mäandrierende Fassadengestaltung. Fensterbänder, Balkone, verglaste und geschlossene Brüstungsbereiche variieren fließend zwischen Auskragung und Einbuchtung – weitere Variation entsteht durch den Wechsel von unterschiedlichen Fassadenmaterialien wie weiße Paneele, Naturholzflächen und Glas. Das geschossübergreifende, oftmals diagonale Arrangement der Elemente lässt eine lebhafte Gebäudehülle entstehen, bei der trotz wiederkehrender Muster auf allen Ebenen immer neue Variationen des Gestaltungsthemas realisiert wurden.

Thematisch passende Artikel:

Vortrag von Zaha Hadid in Weil am Rhein

Veranstaltung am 11.06.2013, Anmeldung bis 02.06.2013

Vor 20 Jahren stellte Zaha Hadid ihr erstes Bauwerk fertig: das Feuerwehrhaus auf dem Vitra Campus. Heute ist das Gebäude fester Bestandteil des globalen Architekturkanons und Hadid eine der...

mehr
Ausgabe 2012-06

Zaha Hadid in Nürnberg www.nuernbergmesse.de, www.zaha-hadid.com

Messebetreiber brauchen neben hochwertigen Ausstellungsveran­stal­tungen einen mindestens ebenso hochwertigen Ausstellungsrahmen. So haben alle deutschen Messeveranstalter in den letzten Jahren auf...

mehr

Superlative auf dem Berg

Das BR zeigt wie Zaha Hadid und Reinhold Messner gemeinsam ein Museum bauen, am 26. Juli 2015 um 16 Uhr

Was passiert wenn zwei Größen der Architektur und des Extremsports gemeinsam ein Gebäude planen? Sie befruchten sich gegenseitig. Auch wenn die Zusammenarbeit von Reinhold Messner und Zaha Hadid...

mehr

Landscape and Architecture

Fotoausstellung von Hélène Binet vom 20. September bis 2. November 2012, Köln

In einer Einzelausstellung präsentiert die Galerie Gabrielle Ammann ausgewählte Arbeiten der Architekturfotografin Hélène Binet aus den Jahren 2004 bis 2012. Binet arbeitet seit 20 Jahren mit mit...

mehr

Radikale Visionen

Zaha Hadid erhält Praemium Imperiale

Für ihr künstlerisches Lebenswerk wird Zaha Hadid am 22. Oktober 2009 mit dem Praemium Imperiale ausgezeichnet. Der Preis wird alljährlich von der Japan Art Association verliehen und ist mit 100...

mehr