CPV-Technik erste, im Labor

Konzentrierende Photovoltaiksysteme (CPV) erreichen die höchsten Wirkungsgrade für die direkte Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie, so meldet aktuell das Fraunhofer ISE und gibt an, dass die Technologie „noch viel Potential“ zeige. Ein Mini-Modul auf der Basis von Vierfachsolarzellen erzielte einen bestätigten Weltrekordwirkungsgrad von 43,4 %.

Mehrfachsolarzellen werden in der konzentrierenden Photovoltaik eingesetzt, die in Regionen mit hohem Direkteinstrahlungsanteil regenerativen Strom zu relativ günstigen Kosten erzeugt. 2014 hatten die Freiburger Forscher gemeinsam mit ihren Partnern
Soitec und CEA Leti, Frankreich, einen Weltrekordwirkungsgrad für eine Vierfachsolarzelle aufgestellt. Das aktuell präsentierte
Rekord-Mini-Modul basiert auf derartigen Mehrfachsolarzellen. Diese müssen zusätzlich mit einer hocheffizienten Optik kombiniert werden.

Die Details zur Technologie, mit der dieser Erfolg erzielt wurde, sind in einem Vortrag von Dr. Marc Steiner auch ein Thema auf der „CPV-12 International Conference on Concentrator Photovoltaic Systems“, der internationalen Tagung für Konzentrator-Photovoltaik, die vom 25. bis 27. April 2016 in Freiburg stattfinden wird.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-01

Farbige Photovoltaik-Module

ForscherInnen am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE haben ein Verfahren entwickelt, mit dem Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen mit einer homogenen und farbigen Oberfläche...

mehr

Weltrekord

Stuttgarter Solarforscher produziert Dünnschichtsolarzelle mit 20,1 Prozent Wirkungsgrad

Wissenschaftler am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) haben mit 20,1 % Wirkungsgrad bei Dünnschichtsolarzellen einen neuen Weltbestwert aufgestellt. Die...

mehr
Ausgabe 2010-04

Kombinierbar

ALUCOBOND® photovoltaic ist ein neues, einzigartiges, integriertes Fassadensystem, das die seit 40 Jahren bewährten Aluminium-Verbundplatten mit funktionellen Photovoltaik-Modulen kombiniert und so...

mehr
Ausgabe 2017-06

Schlanker Stromspeicher

E3/DC stellt mit dem S10 MINI ein neues Stromspeichersystem vor. Das schlanke Kraftpaket ist nur 40?cm tief, 90?cm breit und – ohne Standfuß – 100?cm hoch. Dennoch finden hier u.?a. bis zu vier...

mehr
Ausgabe 2021-02

Raumbuch: Digitaler Assistent für Bauherrn

Die Kosten eines großen Bauprojekts abzuschätzen ist aufwendig und zeitraubend. Ein Fraunhofer-Team hat deshalb ein Werkzeug entwickelt, das den Planungsprozess und insbesondere die...

mehr