CHE-Ranking boykottieren? www.gdch.de, www.che-ranking.de

Das seit 1998 in Deutschland bestehnde Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) ist vielen Studierenden vermutlich nur als „das Ranking“ bekannt. Nachdem sich die meisten deutschen Hochschulen regelmäßig am Ranking beteiligten, wächst die Kritik am Verfahren und die Zahl der Aussteiger.

Aktuell empfiehlt der Vorstand der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) – mit rund 30 000 Mitgliedern eine der größten Fachgesellschaften weltweit –, sich an den vergleichenden Beurteilungen durch das Gütersloher CHE nicht mehr zu beteiligen. Damit folgt der Verband der jüngsten Einschätzung der Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS), nach welcher das Ranking-Verfahren „gravierende methodische Schwächen und empirische Lücken“ aufweist.

Das CHE hat den Boykott-Aufruf mit „Unverständnis“ aufgenommen. Wie es hier weitergeht wird sich zeigen. Hinter dem CHE steht die Bertelsmann Stiftung.