Brandschutzputz

Der mit europäischer Zulassung (ETA 11/0229) ausgestattete Brandschutz-Gipsputz MP 75 L Fire von Knauf für den passiven Brandschutz von Stahl- und Stahlbetonkonstruktionen verbindet den hohen Feuerwiderstand von Gips mit der Ergiebigkeit und der rationellen maschinellen Verarbeitung moderner Gipsleichtputze. Er kann ohne Putz­träger oder Spritzbewurf aufgebracht werden und haftet auf Stahl-

trägern und -stützen oder auf der Unterseite von Trapezblechdecken mit Betonauflage. Bereits mit geringen Schichtdicken wird der passive Brandschutz von konstruktiven Bauteilen aus Beton, Stahlbeton oder Stahl verbessert. Möglich wird dies vor allem durch den erhöhten Anteil von Leichtzuschlägen in Form von Vermiculite.

Knauf Gips KG
97346 Iphofen
Tel.: +49 9001 31-1000
www.knauf.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-7/8

Vorgefertigte Trockenbau-Außenwand

Der Neubau des Büro- und Verwaltungsgebäudes von Knauf AMF in Grafenau erhielt an drei Seiten des Stahlbeton-Skeletts eine komplett vorgefertigte Knauf Cocoon Stahl-Leichtbau-Fassade, die nach der...

mehr
Ausgabe 2017-04

Lösungen für leises Wohnen

Knauf Sonicboard bietet deutlich mehr Schallreduktion als Gips-Standardplatten. Die Schallschutzplatte ist für den Innenbereich geeignet. Außer als Wand- und Deckenverkleidung kann man die Knauf...

mehr
Ausgabe 2016-03

Brandschutz ohne Riegel

Mit Warm-Wand Slim hat Knauf ein effizientes Wärmedämm-Verbundsystem auf Basis von Polyurethan entwickelt. Die geringe Wärmeleitfähigkeit der PU Slimtherm 026 Dämmstoffplatten von nur 0,026 W/mK...

mehr
Ausgabe 2015-04

Platte mit Klimaregulierung

Die Gipsplatte Knauf Comfortboard 23 ist ein Latentwärmespeicher mit mikroskopisch kleine Micronal® PCM-Perlen (PCM = Phase Change Material) mit einem Kern aus Wachs, die als Speichermedium dienen....

mehr
Ausgabe 2016-06

Komplettlösung für Feucht- und Nassräume

Mit Drystar bietet Knauf eine Lösung für Feucht- und Nassbereiche. Sie basiert auf den aufeinander abgestimmten System-Komponenten Drystar-Board, Drystar-Filler, Drystar-Schrauben und der...

mehr