Beschläge aus Bronze: Natürliche Keimresistenz

Keime sterben auf den FSB-Beschlägen aus Bronze aufgrund eines hohen Kupferanteils schneller ab als auf anderen Materialen und werden somit effektiv reduziert. Um als Bronze bezeichnet zu werden, ist eine Legierung mit mindestens 60 % Kupfer erforderlich. Durch einen hohen Kupferanteil von 92 % in FSB Produkten, in Verbindung mit einer unbeschichteten Oberfläche, bilden sich Kupferionen immer wieder neu aus dem Material heraus und entziehen multiresistenten Keimen aktiv und dauerhaft den Nährboden. Das Material ist zudem in hohem Maße korrosionsbeständig und weist eine robuste Zugfestigkeit bei gleichzeitig großer Härte auf. Bei der Wahl von FSB-Beschläge aus Bronze kann zwischen zwei Oberflächenausführungen gewählt werden: Bronze hell patiniert gewachst (FSB 7615) und Bronze dunkel patiniert gewachst (FSB 7625).

Franz Schneider Brakel GmbH + Co KG
33034 Brakel
www.fsb.de

Thematisch passende Artikel:

Kupfer in der Architektur

Europäischer Wettbewerb copper award 2011 ausgeschrieben

Ab sofort können sich Architekten, die den Werkstoff Kupfer oder seine Legierungen wie Messing oder Bronze in ihren Projekten verwendet haben, für den zum 15. Mal vom Europäischen Kupferinstitut in...

mehr
Ausgabe 2010-01

Hält ewig

Bronzebeschläge haben im Markt eine kleine, aber feine Nische. Um eine breitere Zielgruppe anzusprechen, fehlten bisher oft moderne Designs, die dem unverwechselbaren Gesicht der Bronze einen...

mehr
Ausgabe 2011-03

Europäischer Wettbewerb copper award 2011 www.copperconcept.org

Ab sofort können sich Architekten, die den Werkstoff Kupfer oder seine Legierungen wie Messing oder Bronze in ihren Projekten verwendet haben, für den zum 15. Mal vom Europäischen Kupferinstitut in...

mehr
Ausgabe 2011-07

RWA mit 48 Volt

Neben den stark verbreiteten und bewährten pneumatischen und pyrotechnischen RWA-Beschlagsystemen bietet Jet verschie­dene Elektro-Beschlagsysteme für Lichtkuppeln und Lichtbänder an. Sie sorgen...

mehr

Kupfer für ausgezeichnete Architektur

Gewinner des Copper in Architecture Award in London bekanntgegeben

Die Ergebnisse der 14. European Copper in Architecture Awards wurden am 29. September 2009 in London bekannt gegeben. Vier der fünf nominierten Projekte sind mit Tecu® Produkten von KME realisiert...

mehr