BIM-basiertes Projekt- und Bestandscontrolling

Ziel der Plattform GRANID ist es, den Anlagenbestand einer Organisation über den Lebenszyklus zu managen. Mit GRANID können die Gebäudemodelle der Planer für die Zwecke des Projektcontrollings genutzt werden. Schwerpunkte dabei sind die Übernahme der Gebäudestrukturen, beschreibende Attribute zur Funktion, die Flächen der Räume, sowie die Mengen und Materialien der Baukonstruktion und der technischen Ausstattung. Dabei erfolgt eine Vernetzung der Strukturen und Bauelemente beider Plattformen.

gibGreiner GmbH
80339 München

www.granid.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-08

BIM-basiertes Projektcontrolling

Die Projektplattform GRANID unterstützt die in einem Projekt anfallenden Prozesse des Projektcontrollings von der Programm­planung bis zur Verbuchung. Die einzelnen Fachmo­dule sind so integriert,...

mehr