BIM-basierter Bauantrag

Ein neues Projekt will das Geneh­migungsverfahren für Bauanträge durch Einbezug von digitalen 3D-Gebäudemodellen vereinfachen. Das Bundesministerium für Bau-, Stadt- und Raumforschung fördert das Vorhaben im Rahmen des Programms Zukunft Bau. Die nationale Plattformgesellschaft „Planen Bauen 4.0“ leitet das Projekt. Partner aus der Wissenschaft ist das Team um Prof. Dr. Markus König vom Lehrstuhl für Informatik im Bauwesen an der Ruhr-Universität Bochum. Aus der Verwaltung ist der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung der Stadt Hamburg beteiligt.

Das Forschungskonsortium wird analysieren, wie sich BIM-Modelle in die behördlichen Antragsverfahren einbinden lassen, welche Mehrwerte dadurch für die Behörden entstehen und wie hoch der Effizienzgewinn wäre. In Zusammenarbeit mit allen relevanten Berufsverbänden der Bauantragsteller werden die Projektpartner außerdem Vorgaben für die digitalen Modelle erarbeiten und den Aufwand für das Erstellen bewerten. Am Ende des Projekts „BIM-basierter Bauantrag“ soll ein bundesweit einheitliches Konzept vorliegen, wie digitale Modelle aufzubereiten sind, damit diese im Rahmen eines Bauantragsverfahrens genutzt werden können.

Thematisch passende Artikel:

DigitalTWIN

Um Dienste, Prozesse und Abläufe entlang der Wertschöpfungskette des Bauwesens zu vernetzen und zu automatisieren, entwickeln Werner Sobek Stuttgart AG und Industriepartner unter der...

mehr

Forschungsinitiative Zukunft Bau

Fördermittel für Forschungsanträge aus dem Bauwesen jetzt beantragen

Die Forschungsinitiative Zukunft Bau fördert auch in diesem Jahr wieder Forschungsanträge aus dem Bereich des Bauwesens. Die Frist für die einzureichenden Antragsformulare der Forschungsprojekte...

mehr
Ausgabe 2019-12

Bauen im Wandel Zukunft Bau Kongress 2019

Unter dem Titel „JETZT! Bauen im Wandel“ laden das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) am 3./?4. Dezember 2019...

mehr

Es gibt Geld

Fördermittel für die Bauforschung – Einreichungen bis 31.10.2013 möglich

Die Forschungsinitiative Zukunft Bau fördert Forschungsprojekte aus dem Bereich des Bauwesens. Bis zum 31. Oktober 2013 können Forschungsanträge über die Email-Adresse ZB@bbr.bund.de eingereicht...

mehr

Bauprojekte besser steuern

BMBF fördert Verbundprojekt "MEFISTO"

Die Teilnehmer des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Verbundprojekts "MEFISTO - Management-Führung-Information-Simulation im Bauwesen" trafen sich zur öffentlichen...

mehr