Außenliegender Sonnenschutz

Die neue Pergola-Markise Perea P20 von Warema verschattet eine Fläche von bis zu 30 m². Mit einer neu designten eckigen Blende, Pfostenanbindung und einem mitlaufenden Verstärkungsprofil besitzt die Markise eine gute Tuchspannung und Windstabilität. Als zusätzliche Ausstattung sind eine in die Führungsschiene eingebaute LED-Beleuchtung, eine integrierte Steuerung und eine eckige Abdeckung der Grundplatten der Pfosten möglich. Für kleinere Flächen eignet sich das Sonnensegel Sonea S40. Es wird mit einer Kurbel bedient, die mit leichtgängigen Umdrehungen das Tuch zu den beiden Seitenpfosten spannt. Das größere Sonea S50 kann individuell an die örtlichen Gegebenheiten angepasst werden. Es ermöglicht unterschiedliche Tuchformen wie Trapez oder Quadrat; auch ein Auszug zu einer Seite ist möglich. Das elektrisch betriebene Sonnensegel Sonea S70 verfügt über einen in die Tuchwelle integrierten Motor und eine Federmechanik mit Flaschenzug in den Auszugpfosten. Sonea S70 gibt es mit verschiedenen Tuchformen, einseitigem Auszug und für Verschattungsflächen von bis zu 56 m². Die neuen Sonea Sonnensegel lassen sich sowohl freistehend als auch an der Hauswand montieren. Neben Maßen und Formen sind auch die Stoffarten wählbar. Zur Auswahl stehen neben den bekannten Acryl-Standardqualitäten auch zahlreiche Acryl-Lumera-Stoffe. Die Pfosten sind mit Pulverbeschichtung oder in einer Edelstahlvariante erhältlich. Optional gibt es alle Modelle auch mit manueller Höhenverstellung, um die Segelposition bei tiefstehender Sonne anzupassen.

WAREMA Renkhoff SE97828 Marktheidenfeld www.warema.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-05

Schattiges Plätzchen

Die Kassetten-Markise K60 von Warema löst die bisherige Variante Typ 680 ab. Markisentuch und Gelenkarme werden im eingefahrenen Zustand durch die Kassette vor Witterungseinflüssen geschützt....

mehr
Ausgabe 2015-07

Schattiges Plätzchen

Egal ob am Privathaus oder in der Gastronomie: Die Pergola-Markise P40 von Warema schafft große Schattenflächen. 32?m2 sind mit einer Anlage realisierbar. Reicht dies nicht aus, können mehrere...

mehr
Ausgabe 2016-07

Intelligente Fenster-Markise

Die Fenstermarkisen mit ZIP-Führung von WAREMA werden entweder direkt in Laibungen oder auf Fassaden montiert oder kommen freitragend, mit Führungsschienenhaltern zur Ausführung. Der Stoff wird...

mehr
Ausgabe 2021-01

Fenster-Markisensystem

Das neue Führungssystem des modular aufgebauten Fenster-Markisensystems von WAREMA besteht aus identisch aufgebauten, einteiligen Führungsschienen. Dabei löst die easyZIP-Technik mit einer...

mehr
Ausgabe 2020-04

Passivhaus PHLA+ in L.A.

Das Wohngebäude PHLA+ wurde als kompakter Kubus mit einem optimalen A/V-Verhältnis gebaut und bietet Raum auf 165?m² über zwei Ebenen. Große, zum Teil bodentiefe Fenster sorgen für natürliches...

mehr