Ausgleichs- und Gefällespachtel

Sopro VarioFließSpachtel ist eine faserarmierte, flexible zementäre Spachtelmasse, die in Schichtdicken von 3 − 40 mm gleichzeitig selbstnivellierend und modellierbar ist. Als Bodenspachtelmasse dient sie zur Herstellung glatter Flächen für die Verlegung von Bodenbelägen aller Art. Als Gefällespachtel kommt sie zum Einsatz, wenn eine Gefälleausgleichs-Schicht von bis zu 4 % erforderlich ist. Die Druckfestigkeit beträgt ca. 25 N/mm² bei einer Biegezugfestigkeit von 5 N/mm². Da die Spachtelmasse dank ihrer Faserarmierung besonders spannungsabbauend wirkt, kann sie auch problemlos in Feucht- und Nassräumen sowie auf Balkonen und Terrassen eingesetzt werden.

Sopro Bauchemie GmbH
65203 Wiesbaden, www.sopro.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11

Fließender Untergrund

Baustoffhersteller Kiesel bringt die Bodenspachtelmasse ServoArt® CeFlo auf den Markt. Der spannungsarme Belag erlaubt große fugenlose Flächen bei einer Mindestdicke von nur 7 mm. Die...

mehr