Auffallend unauffällig

Dank ihrer reduziert glatten Oberfläche bildet die neue Briefkastengeneration Plan eine harmonische Einheit mit der Architektur. Die Geradlinigkeit wird vor allem im Querformat betont: Die Trennfugen zwischen Einwurfschlitz und Entnahmetür ergeben eine ausgewogene Linie. Flächenbündig lässt sich Plan z. B. durch eine Schattenfuge in Vertäfelungen integrieren. Nichts steht hervor, die Anlage verschmilzt mit der Fassade oder Wand. Der Abschluss kann auch mit Abdeckrahmen oder als putzbündiger Einbau gestaltet werden. Dank der schlanken Kastentiefe von nur 16 cm wirkt Renz Plan auch bei einer Aufputzmontage diskret. Sie besteht aus korrosionsbeständigem Galfan-Stahl mit Pulverbeschichtung in zahlreichen Farben. Erhältlich ist sie zudem in Edelstahl V4A. Die geräuschgedämpfte Klappe lässt sich um 135° extra weit öffnen. Viel Platz für die Post ist durch große Kastenvolumina von bis zu 28 Litern gegeben. Zur Anlage gehört das exklusive Sprech-Klingelsystem RSA2 mit graviertem Namensschild und LED-Beleuchtung. Der Hersteller bietet die Kastenformate 400 x 440 x 160 mm oder 300 x 440 x 160 mm. Auch individuelle Sondergrößen sind möglich.