Angepasst Privates Wohnhaus in Norditalien/I

Gleich in zweifacher Hinsicht ist die Erweiterung eines traditionell gebauten Wohnhauses auf einem terrassierten Grundstück in Norditalien gelungen. Zum einen folgt sie dem Verlauf des Hügels auf dessen Terrassen Wein und Olivenbäume wachsen, zum anderen hat der Architekt Rocco Borromini den neuen Baukörper im Volumen und durch Einsatz von Naturstein an den Altbau angepasst. Der Architekt behandelte die drei Gebäudeebenen wie drei Steinterrassen, die in den Fels eingebettet erscheinen und so das begrünte Hangumfeld optisch wenig beeinträchtigen. Die untere Ebene des Neubaus ist als Garage mit angrenzenden Wirtschaftsräumen ausgebildet. Naturholztore, Steinverkleidung und Dachbegrünung integrieren diesen reinen Funktionsbereich in das Umfeld. Das erste Obergeschoss stellt den hauptsächlichen Aufenthaltsbereich dar – Küche, Essbereich und der erweiterte Wohnraum sind nach Süden auf den Garten ausgerichtet. Das nochmals zurückversetzte zweite Obergeschoss beherbergt einen weiteren Wohnbereich mit separatem Eingang, die Ankleide sowie den Schlafbereich und eine Poolzone. Großzügig bemessene Schiebeelemente von Schüco verbinden Innen- und Außenbereiche.

Schüco International KG
33609 Bielefeld
www.schueco.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-07

Bombensicher

Angesichts der gestiegenen Anzahl von Anschlägen weltweit wächst das Sicherheitsbedürfnis in allen Ländern. Schüco reagiert entsprechend mit neuen, perfekt aufeinander abgestimmten,...

mehr
Ausgabe 2015-02

Integrierter Sonnenschutz

Das Verbundfenster Schüco AWS 120 CC.SI bietet neben Wärmedämm-eigenschaften auf Passivhausniveau zusätzlich noch einen integrierten Sonnenschutz ohne Witterungsanfälligkeit. Durch die auf die...

mehr
Ausgabe 2010-02

Versteckte Kamera

Das neue Schüco Videomodul ist so kompakt, dass es in den Türblend­rahmen integriert werden kann. Konzipiert für Außen- und Innentüren der Serie Schüco ADS und ADS HD lässt es sich mit allen...

mehr
Ausgabe 2012-10

Dünnschichtmodule

Schüco hat mit dem Fenster- und Fassadenmodul ProSol TF+ eine neue Art der solaren Energiegewinnung entwickelt. Die tiefdunkle Optik der Dünnschichtmodule lässt eine Leistung von 80?Wp/m2...

mehr
Ausgabe 2012-07

Zertifizierte Fassadenkonstruktion

Die wärmegedämmte Pfosten-Riegel-Systeme aus Aluminium FW 50+.SI und FW 60+.SI sind vom Passivhaus Institut (PHI) Darmstadt zertifiziert. Zusätzlich erhielten beide vom ift Rosenheim ausgestellte...

mehr