Akustikpaneele

Gemeinsam mit Matteo Thun und dem Akustiker Dr. Christian Nocke hat Ruckstuhl die Kollektion Pannello entwickelt, deren Elemente technisch-akustische Raumlösungen bieten. Die mit reiner Schurwolle bespannten Akustikpaneele können zur Raumgestaltung, als Raumtrenner oder als Arbeitsinstrument (Projektions- und Pinnwand) eingesetzt werden und besitzen gute akustische Eigenschaften. Der Schall wird nahezu im gesamten Frequenzbereich zu über 80 % geschluckt. Die Konstruktion und die Materialien sind so entwickelt, dass sowohl tiefe (150 bis 400 Hz) als auch hohe Töne (400 bis 4 000Hz) absorbiert werden.

Die modular konzipierte Kollektion umfasst sechs verschiedene Elemente und erlaubt Planern, Pannello zur Gliederung von Räumen oder Ausgestaltung von Arbeitsplätzen flexibel einzusetzen. Die einzelnen Module reichen von hängenden über stehende bis hin zu für die Wandmontage vorgesehenen Varianten.

Ruckstuhl AG
CH-4901 Langenthal

www.ruckstuhl.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-09

Neue Einteilung 

Ruckstuhl bietet mit der Kollektion Pannello vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung und Verbesserung der Raumakustik. Entwickelt mit Matteo Thun und dem Akustiker Christian Nocke, sind die...

mehr
Ausgabe 2010-09

Fein abgestimmt

Mit der Akustikpaneele Ligno Akustik light lassen sich Nachhallzeiten effektiv und formschön reduzieren. Nun wurde die „schlanke Linie“ nur 28 mm dünner Elemente um weitere Varianten erweitert,...

mehr
Ausgabe 2019-12

Akustikpaneele aus Schafwolle

Die akustisch wirksamen, rahmenlosen Paneele Woopies der Baur Vliesstoffe GmbH bestehen zum Großteil aus Schafschurwolle. Sie sind erhältlich für Wände und Decken, als Raumteiler oder...

mehr
Ausgabe 2020-03

Keramikkollektion mit Badewannen

Die Essence Kollektion von Grohe bietet hochwertige Badausstattung in verschiedenen Ausführungen. Mit der Essence Kollektion stehen erstmalig auch Badewannen in drei Varianten zur Auswahl, auch als...

mehr
Ausgabe 2019-12

Ein Hauch von Cortenstahl

Materia ist der Name der neuen Kollektion, die Ceramiche Piemme präsentierte. Mit Materia entstehen Oberflächen, bei denen Metall, Cortenstahl, Stein und Keramik zu einem Look verschmelzen....

mehr