AVA jetzt noch besser

Mit Nevaris 1.1 präsentiert Nemetschek Auer eine erweiterte und verbesserte Software. Neu ist der Bereich der Kostenermittlung. Projektkosten können von der frühen Planungsphase bis zur Abrechnung verfolgt werden. Das Programm bietet zudem die Möglichkeit, die Kostenermittlung in allen Phasen graphisch darzustellen.

Aber auch der Mengenimport aus dem konzerneigenen CAD-Produkt Allplan ist ab sofort möglich. Damit können alle Leistungsverzeichnisse eines Projektes in einem Schritt erstellt und aktualisiert werden. In der Leistungsverzeichnis-Bearbeitung gibt es Neuerungen, wie die sofortige Übertragung der LV-Menge nach Änderung in die Mengenermittlung und die komplette Leistungsverzeichnis-Übernahme per Drag & Drop.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-01

Allplan 2014

Durch die erweiterte Workgroup-Funktionalität in Nemetschek Allplan 2014 kann der Architekt über Büro- und Firmengrenzen hinaus Mitarbeiter in seine Arbeitsumgebung einbinden. Das bedeutet orts-...

mehr
Ausgabe 2014-11

Baukalkulation und Bauabrechnung

Mit der Version 2.1 ist die Bausoftware Nevaris von Nemetschek erstmals auch für Baukalkulation, Aufmaß und Abrechnung erhältlich. Ob in Angebots-, Auftrags- oder Arbeitskalkulation – auf jeder...

mehr
Ausgabe 2017-01

Integrierte Software-Lösungen

Mit der Kombination aus der BIM-Software NEVARIS iceBIM, der Bautechnik NEVARIS Build und der kaufmännischen Lösung NEVARIS Finance KMU stellt NEVARIS seine Software vor, die die Prozesse von...

mehr
Ausgabe 2017-12

Software von der Ausschreibung bis zur Abrechnung

NEVARIS ist eine Software für die Ausschreibung über BIM bis zur Abrechnung: Damit werden vier Bereiche in einer Software abgedeckt: BIM (NEVARIS iceBIM), Bautechnik mit AVA, Kalkulation und...

mehr
Ausgabe 2012-11

Fortsetzung

Die aktuelle Version Allplan 2013 integriert bislang separate Webangebote und unterstützt die Arbeitsweise mit BIM. Das nahtlos integrierte Modul Allplan Exchange stellt neue Funktionen und Services...

mehr