26. DEUBAU-Preis ausgelobt

Ob die überraschende Umnutzung der Infrastruktur, wegweisendes städtebauliches Konzept oder mutiger Umbau: Der DEUBAU-Preis zeichnet junge Büros aus, die anders bauen als gewohnt. Die mit 15 000 € dotierte Auszeichnung der Stadt Essen und der Messe Essen fördert seit 1964 junge deutsche Architektinnen und Architekten. Ab sofort, aber nur noch bis zum 15. Dezember 2014 sind Bewerbungen um den DEUBAU-Preis 2016 möglich, der im Rahmen der DEUBAUKOM verliehen wird. Die Fachmesse für Architektur, Wohnungswirtschaft und Industriebau findet vom 13. bis 16. Januar 2016 in der Messe Essen statt.

Thematisch passende Artikel:

Deubau-Preis für junge Architektinnen und Architekten

Bewerbungsphase startet Ende Mai 2010

Zum 24. Mal verleihen die Stadt Essen und die Messe Essen anlässlich der Internationalen Baufachmesse Deubau 2012 (10. bis 14. Januar) den renommiertesten Award speziell für den...

mehr
Ausgabe 2009-09

Ästhetik der Vernunft Deubau-Preis 2010 für junge Architektinnen und Architekten

Platzsparend und zugleich offen: Das Parkhaus der beiden Stuttgarter Architekten Liza Heilmeyer und Stephan Birk überzeugte die Jury des Deubau-Preises 2010 für junge Architektinnen und Architekten....

mehr

DEUBAUKOM

Die DEUBAU wird zur DEUBAUKOM

Ist die gute alte DEUBAU in die Jahre gekommen? So könnte man zumindest in diesem Frühjahr die Resonanz der Besucher wie auch der Aussteller deuten. In der Tat waren es in diesem Jahr deutlich...

mehr
Ausgabe 2010-07

Ausgelobt DEUBAU Preis 2012 für den Architektennachwuchs gestartet

Jede Generation hat ihre eigene Architektur. Deshalb fördern die Auslober des DEUBAU Preises alle zwei Jahre junge Architektur. Sie möchten damit frische Impulse zeigen und die Entwicklung über...

mehr
Ausgabe 2013-11

Junge Architekten fördern – Deubau-Preis 2014 verliehen www.deubaukom.de, www.deubau-preis.de

Der Deubau-Preis fördert junge Architekten. Jung bedeutet unter 42 Jahre alt. Der mit 15?000?€ dotierte Preis wird alle zwei Jahre an Architekten verliehen, die sich mit ihren Arbeiten für eine...

mehr