18-fach-Glaslaminat

sedak stellt das mit knapp 30 cm bislang dickste Glaslaminat der Welt vor. Es ist aus 18 Einzelgläsern gefertigt und zeigt, in welchem Ausmaß Glas laminiert werden kann. Damit können die Möglichkeiten des Werkstoffs als tragendes Element für den konstruktiven Glasbau immens erweitert werden. Gläser in Überformaten als zuverlässige Tragkonstruktion zu produzieren, ist bei sedak Standard. Glasfins, -stützen und -träger von sedak kommen weltweit als tragende Elemente für Ganzglasfassaden oder -dächer zum Einsatz. Das knapp 30 cm dicke Glaslaminat aus 18 Lagen ESG-Glas in einer Stärke von 15 mm und dazwischen­liegenden SentryGlass-Interlayern wiegt mehr als 3,6 t. Jede einzelne Scheibe weist eine Bruchspannung von mindestens 160 MPA auf. Mit dem Schaustück soll die Imagination der Planer und Architekten angeregt und neue Gestaltungsräume eröffnet werden. „Die physikalischen Eigenschaften dieses extremen Glas­aufbaus erlauben, gänzlich neue Wege in der Konstruktion mit Glas einzuschlagen“, unterstreicht Ulrich Theisen von sedak die Bedeutung der hauseigenen Entwicklung. Derartige Glaskonstruk­tionen halten höchsten Drucklasten stand und behalten zugleich ihre Transparenz, denn die 18 Optiwhite-Gläser schmälern den Durch­blick nicht und Dank der Laminationskunst von sedak ist das Schwergewicht frei von Blasen oder anderen störenden Verunreinigungen. Ein zweiter Glasrekord, den sedak aktuell hält: Ab September dieses Jahres werden bei sedak auch die längsten Isolier- und Sicher­heitsgläser der Welt produziert, Maße: bis 3,51 x 20 m.

sedak GmbH & Co. KG, 86368 Gersthofen
www.sedak.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-12

Isolierglaslinie für große Flächen

Mit Glas-Großformaten bis 3,2?×?15?m fertigt sedak übergroße Isolier- und Sicherheitsgläser in fast jeder gewünschten Ausführung: bearbeitet, vorgespannt, laminiert, bedruckt, beschichtet –...

mehr
Advertorial / Anzeige

BAU 2019, Halle C3 / Stand 100: sedak zeigt neue Entwicklungen im konstruktiven Glasbau

Glas-Spacer: Mehr Transparenz für Isolierglasfugen

Im Stile einer Manufaktur hat sich sedak als Spezialist für Gläser in Überformaten den Ruf erarbeitet, Sonderlösungen mit Potenzial bis zur Serienreife zu entwickeln. Auf der BAU 2019 zeigen die...

mehr
Ausgabe 2017-07

Isolierglas in Überformaten

sedak isomax heißt eine Isolierglasproduktlinie von sedak. Zu ihren Kennzeichen gehören ein U-Wert bis 0,23 W/m²K, 2-fach- oder 3-fach-Gläser in den Überformaten 3,2?x?16?m sowie die...

mehr
Ausgabe 2014-09

Digitale Glasdrucke im Großformat

Der Glasveredeler Sedak setzt mit neuer digitaler Drucktechnologie für übergroße Scheibenformate einen Meilenstein in der keramischen Glasbedruckung und bietet damit Architekten und Bauherrn neue...

mehr
Ausgabe 2016-02

Glas in tragender Rolle „Brookfield Place“, New York/US

Bei den Anschlägen vom 11. September 2001 wurde der Gebäudekomplex des ehemaligen World Financial Centers schwer beschädigt. Besonders die unteren Stockwerke der Türme 2 und 3 sowie der...

mehr