161. AIV-Schinkel-Wettbewerb entschieden www.aiv-berlin.de

Stop-and-go gehört der Vergangenheit an. Nadelöhre wie die Knesebeckbrücke über den Teltowkanal lösen Tatjana Busch (28) und Elisabeth Stieger (26) auf. In ihrer Arbeit „Teltow-Connection“ geht es umweltfreundlicher und ohne lange Umwege auch zu Fuß und Rad über den Kanal. 25 Jahre nach dem Mauerfall könnte der Wiederaufbau der Wupperbrücke zwischen Zehlendorf und Teltow die Bahn frei machen für eine länderübergreifende Stadtentwicklung. Für diese Idee wurden die beiden neben dem Schinkelpreis in Höhe von 3 000 € mit dem Italienstipendium der Hans-Joachim-Pysall-Stiftung in Höhe von 2 500 € ausgezeichnet. Beide Preisträgerinnen studieren an der TU Berlin im Masterstudiengang Landschaftsarchitektur.

Insgesamt 109 Arbeiten von mehr als 260 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland beteiligten sich an dem Förderwettbewerb, den der Architekten- und Ingenieur-Verein zu Berlin e. V. seit 1855 auslobt. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 18 700 € vergeben. An dem Wettbewerb können StudentInnen wie Berufstätige teilnehmen, die nicht älter als 35 Jahre sind. Der Ideenwettbewerb wird in den Sparten Städtebau, Landschaftsarchitektur, Architektur, Konstruktiver Ingenieurbau, Verkehrsplanung, Nachhaltigkeit, Denkmalpflege und Freie Kunst ausgeschrieben.

Thematisch passende Artikel:

Stadt finden „Zwischen Teltow und Zehlendorf“

161. AIV-Schinkel-Wettbewerb entschieden. Schinkelpreis geht an zwei Berlinerinnen

Stop-and-go gehört der Vergangenheit an. Nadelöhre wie die Knesebeckbrücke über den Teltowkanal lösen Tatjana Busch (28) und Elisabeth Stieger (26) auf. In ihrer Arbeit Teltow-Connection geht es...

mehr

Wien Museum Neu

Wettbewerb für die Erweiterung des Wien Museums entschieden

Der Wettbewerb zur Neugestaltung des Wien Museums am Karlsplatz ist entschieden. Gesucht waren Entwürfe zur Erweiterung des denkmalgeschützten Haerdtl-Baus. Das 1959 eröffnete Museum ging aus einem...

mehr

Moving Shapes

Werkvortrag von Maria Auböck am 25. November 2008, Hannover

Die Landschaftsarchitektin Maria Auböck aus Wien wird am 25. November 2008 die Aspekte der Landschaftsarchitektur in die Veranstaltungsreihe „Architektur im Dialog“ einbringen. Das Thema lautet:...

mehr
Ausgabe 2017-02

Lehrpreise an der FH Erfurt vergeben www.fh-erfurt.de

Der Lehrpreis der Fachhochschule Erfurt wurde in diesem Jahr an Professor Gerhard Julius Meyer von der Fakultät Architektur und Stadtplanung, Fachrichtung Architektur, für seine Lehrveranstaltung...

mehr
Ausgabe 2010-03

Fachbereichstag Architektur? Die ständige Dekanekonferenz aller Fachhoch- sowie Gesamthochschulen

Kennen Sie eigentlichen den „Fachbereichstag Architektur“? Wenn nein, könnte Sie das Folgende interessieren oder anders: Es müsste Sie interessieren. Der Fachbereichstag Architektur stellt die...

mehr