Wer ist Prof. Dr. Ing. Guido Spars?

Der Universitätsprofessor für das Fachgebiet Ökonomie des Planens und Bauens an der BU Wuppertal wird Gründungsdirektor der Bundesstiftung Bauakademie

Lange gesucht, gefunden, verworfen, nun hat der Stiftungsrat der Bundesstiftung Bauakademie am 11. März die Wahl von Herrn Prof. Dr. Ing. Guido Spars zum Gründungsdirektor der Bundesstiftung Bauakademie bekannt gegeben.

Vorausgegangen war eine öffentliche Ausschreibung, die von einem Personalberatungsunternehmen unterstützt wurde. Der Stiftungsrat hatte eine Findungskommission eingesetzt, in der neben der Stiftungsratsvorsitzenden und Staatssekretärin im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat Anne Katrin Bohle zwei weitere Vertreter aus dem Stiftungsrat und sechs weitere satzungsgemäße Themenbereichsvertreterinnen und -vertreter aus den Bereichen Bauwirtschaft, Architektur, Ingenieure, Wissenschaft und Forschung, Stadt- und Siedlungsplanung sowie Bildung beteiligt waren.

Anne Katrin Bohle als Vorsitzende der Findungskommission: „Ich freue mich, dass die Gremien mit Prof. Dr. Guido Spars einen äußerst kompetenten und engagierten Kandidaten ausgewählt haben. Prof. Dr. Guido Spars hat mit seinem Gesamtkonzept zum Aufbau und zur inhaltlich konzeptionellen Auslegung der Bundesstiftung Bauakademie überzeugt. Er verkörpert die gewünschte engagierte und breit gefächerte Programmatik der Bundestiftung im Baubereich verbunden mit einer konstruktiven und auf Kooperation ausgerichteten Moderation des breiten Spektrums der Interessengruppen aus Bauwirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft.“

Nachfolgende Institutionen und Verbände haben Vertreterinnen und Vertreter in die Findungskommission zur Besetzung der Direktorenposition entsendet: Bundesarchitektenkammer, Bundes-ingenieurkammer, Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und Bundesverband Baustoffe – Steine und Erden e.V., Fraunhofer-Gesellschaft, Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung in Abstimmung mit Deutscher Städtetag, Deutscher Städte- und Gemeindebund und Deutscher Landkreistag, Zentralverband des Deutschen Handwerks.

Die Findungskommission hat sich nach einem mehrstufigen Personalauswahlverfahren und nach eingehender und sorgfältiger Befassung mit den Bewerbungen sowie nach Auswahlgesprächen mit den Kandidatinnen und Kandidaten der engeren Wahl dafür entschieden, dem Stiftungsrat Herrn Prof. Dr. Ing. Guido Spars als Gründungsdirektor der Bundesstiftung Bauakademie zu empfehlen. Der Stiftungsrat ist diesem Vorschlag gefolgt und hat in seiner Sitzung vom 11. März beschlossen, Prof. Dr. Ing. Guido Spars zum Gründungsdirektor der Bundesstiftung Bauakademie zu bestellen.

Mit Prof. Dr. Spars gewinnt die Bundesstiftung Bauakademie einen ingenieurwissenschaftlich promovierten und habilitierten Dipl.-Volkswirt mit mehrjähriger Erfahrung in der Leitung größerer Institutionen und Organisationseinheiten. Prof. Dr. Spars steht für ein ausgeprägtes Verständnis für die unterschiedlichen Disziplinen, Fachgesellschaften und Adressaten der Bauakademie sowie Erfahrung in der Arbeit mit politischen Gremien und Interessengruppen.

Als Gründungsdirektor obliegen Prof. Dr. Spars die strategische Führung und Entwicklung eines tragfähigen und inhaltlichen Konzepts sowie die Ausrichtung und Profilierung in der regionalen, nationalen und internationalen Fachgesellschaft der Bundesstiftung Bauakademie, aber auch in Politik, Gesellschaft und Öffentlichkeit. Dabei wird er auf geeignete Kooperationspartnerinnen und –partner setzen und das konkrete Nutzungs- und Raumprogramm für die Errichtung des Akademiegebäudes entwickeln.

Thematisch passende Artikel:

2021-04

Menschen

Knapp vor Redaktionsschluss das hier: Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal Lacaton & Vassal erhalten den Pritzker Architecture Prize 2021! Glückwünsche an das Pariser Büro, das sich wie kaum eines...

mehr

Bauakademie kommt in Fahrt

Bundesbauministerin Barbara Hendricks startet am 16. Februar 2017 einen Dialoag zur Wiedererrichtung der Schinkelschen Bauakademie in Berlin

Bis Anfang Mai sollen insgesamt drei öffentliche Dialogforen zu verschiedenen Schwerpunkten tagen, auf denen mit interessierten Institutionen und Experten ein Konzept für die zukünftige Nutzung der...

mehr

Was würde Schinkel tun?

Ein Podiumsgespräch zur geplanten Neugründung der Bauakademie am Sonntag, 3. Februar 2019, in Berlin

Nach der Durchführung eines Programmwettbewerbs im vergangenen Jahr ist es um die geplante Neugründung der Bauakademie wieder still geworden. Während die Öffentlichkeit auf die...

mehr

Schritt zur Realisierung des Humboldtforums

Bundesregierung beschließt Gründung der Stiftung Humboldtforum

Das Bundeskabinett hat die Gründung der Stiftung "Berliner Schloss - Humboldtforum" beschlossen. Die Stiftung wird Bauherrin des auf dem Berliner Schlossplatz geplanten Humboldtforums sein, das...

mehr

Dialog mit den USA

Fachexkursion des Fördervereins Bundesstiftung Baukultur nach Chicago und Washington

Im Herbst findet die zweite Fachexkursion des Fördervereins Bundesstiftung Baukultur statt. In Zusammenarbeit mit der TU Darmstadt, Prof. Manfred Hegger sowie in Verbindung mit dem internationalen...

mehr