Dialog der Konstrukteure

Ausstellung über die Zusammenarbeit von Ingenieur und Architekt in der Schweiz vom 5. März bis 2. Mai 2010, Berlin

Mit der industriellen Revolution hat sich neben dem bereits existierenden Berufsbild des Architekten und Baumeisters dasjenige des Bauingenieurs entwickelt. Das daraus entstandene Spannungsfeld um die Art und Weise der Zusammenarbeit zwischen Architekt und Ingenieur zeigt dabei eine lange, kontrovers diskutierte Tradition auf. Allgemeine architektonische Tendenzen unserer Zeit zeugen von einer weit verbreiteten Absicht, die Form unbekümmert von der Wirklichkeit der Konstruktion zu verfolgen. Gegenläufig dazu entstanden aber in der Schweiz in den letzten 20 Jahren einige bemerkenswerte Bauten und Projekte, die auf eine stark dialogische Auseinandersetzung in der interdisziplinären Zusammenarbeit hinweisen. Mit dieser Beobachtung als Startpunkt begibt sich die Ausstellung „Dialog der Konstrukteure“ auf die Spurensuche nach den Bedingungen, Möglichkeiten und aber auch Grenzen dieses Dialoges.

„Dialog der Konstrukteure“ ist eine Ausstellung des Architekturforums Zürich (2006), erweitert und neu aufgelegt vom Bund Schweizer Architekten BSA (2010). Zum Begleitprogramm der Ausstellung gehören zwei Vortragsveranstaltungen:

18. März 2010, 17.00 Uhr

Praxis und Wettbewerb -Vorträge + Podiumsdiskussion

Mit:Carlo Galmarini, Bauingenieur, Zürich - Prof. Dr. Mike Schlaich, Bauingenieur, Technische Universität Berlin, Stuttgart/Berlin - Heinrich Schnetzer, Bauingenieur, Basel - Prof. Markus Peter, Architekt, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich - Andreas Hagmann, Architekt, Chur - Moderation: Prof. Hans Kollhoff, Architekt, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Berlin

21. April 2010, 17.00 Uhr

Lehre und  Praxis, Vorträge + Podiumsdiskussion

Mit: Prof. Aurelio Muttoni, Bauingenieur, Ecole Polytechnique Federale de Lausanne - Prof. Joseph Schwartz, Bauingenieur, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich - Dr. Christoph Wieser, Architekturtheoretiker, Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur - Prof. Mario Monotti, Bauingenieur, Accademia USI Mendrisio - Prof. Paul Kahlfeldt, Architekt, Technische Universität Dortmund, Berlin - Moderation: Aita Flury, Kuratorin, Architektin, Zürich und Prof. Adolf Krischanitz, Architekt, Universität der Künste Berlin, Wien / Zürich / Berlin

Veranstaltung: Ausstellung Dialog der Konstrukteure. Zur Zusammenarbeit von Ingenieur und Architekt in der Schweiz Ort: Scharoun Saal, Deutsches Architektur Zentrum DAZ, Köpenicker Strasse 48/49, 10179 Berlin
Zeit: 5. März bis 2. Mai 2010, Di bis Fr 12 – 19 Uhr, Sa + So 14 – 19 Uhr
Weitere Informationen: Der Eintritt ist frei. Eröffnung mit anschließender Podiumsdiskussion am 4. März 2010 um 19 Uhr.
Internet: www.daz.de

Thematisch passende Artikel:

Architektur zum Gebrauch

Vortragsreihe in der Karlstrasse beginnt am 20. Oktober 2010, München

In seinem Vortrag „Über den Prozess der Kunstwerdung von Architektur“ stellt der Architekturtheoretiker Prof. Eduard Führ in einer begriffskritischen und handlungstheoretisch fundierten Analyse...

mehr

Das Prinzip Nervi

Symposium am 01. Februar 2013, Berlin

Der italienische Bauingenieur, Architekt und Konstrukteur Pier Luigi Nervi ist Namensgeber dieses am 01. Februar 2013 statt findenden Symposiums. „Das Prinzip Nervi“ stellt das Werk Nervis in den...

mehr

Werkschau der Jubilare zum Achtzigsten im Haus der Architekten

Vernissage zur Werkschau am 18. Mai 2017

In den vergangenen Jahren konnte die Architektenkammer Sachsen zu verschiedenen runden oder halbrunden Geburtstagen eine Ausstellung im Haus der Architekten ausrichten. Dieses Format hat dessen...

mehr

Das architektonische Argument

Buchpräsentation und Architekturgespräch am 17. Februar 2011, Berlin

Am Donnerstag, dem 17. Februar 2011, um 20.00 Uhr findet in der Philipp Schaeffer Bibliothek ein Architekturgespräch mit Hans Kollhoff, Fritz Neumeyer und Matthias Schirren über das aktuelle Buch...

mehr
2018-05

Gabi Schillig an die UdK, Berlin, berufen

Die Gestalterin und Architektin Gabi Schillig ist mit Wirkung zum 1. April 2018 zur neuen Professorin für Raumbezogenes Entwerfen und Ausstellungsgestaltung an der Universität der Künste Berlin...

mehr