Young and Local

Interdisziplinärer Ideenwettbewerb „Open Scale“ der Landeshauptstadt München startet am 30. März 2009

Open Scale ist eine Plattform für den Austausch zwischen Berufseinsteigern und den verantwortlichen Akteuren in der Stadtentwicklung Münchens. Gesucht sind junge Kreative, die die Zukunft ihrer Stadt mitgestalten. Bewerbungsschluss ist am 8. Mai 2009. 

Open Scale ist ein interdisziplinärer Ideenwettbewerb, ein Think Tank und eine Planungswerkstatt für junge Akteure aus Architektur, Planung und anderen Disziplinen aus der Metropolregion München. Open Scale sucht nach zukunftsweisenden Ideen von lokalen Akteuren für die Münchner Stadtentwicklung. Bewerben können sich Teams verschiedenster Disziplinen mit frei gewählten Themen. Einzige Maßgabe für den Beitrag ist der räumliche und thematische Bezug zu München. Die Wahl des Maßstabs hingegen ist offen – ob sich die Beiträge mit einer übergeordneten Fragestellung beschäftigen, mit einem Stadtteil oder einem konkreten Areal, hängt von der ganz eigenen Entdeckung und Sicht auf die Dinge ab. 

Ausgewählt werden maximal sieben Gruppen zur weiteren Teilnahme. Diese erhalten einen finanziellen Zuschuss und die Gelegenheit zur Weiterbearbeitung ihrer Ideen im Rahmen einer Summer School. Aus den weiterentwickelten Ideen ermittelt und prämiert eine Jury schließlich die besten Beiträge. Eine Ausstellung im November und eine Publikation stellen die Ideen und Ansätze einem interessierten Publikum vor. Open Scale wird von der Landeshauptstadt München ausgelobt und ist ein Pilotprojekt im Rahmen der „Nationalen Stadtentwicklungspolitik“ des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) / Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR).

Interdisziplinärer Ideenwettbewerb „Open Scale“ der Landeshauptstadt München Kontakt: Projektkoordination / Kommunikation sally below cultural affairs, Schlesische Str. 29-30, 10997 Berlin
Telefon: 030/ 69 53 70 8-0
Email: kontakt@openscale-muenchen.de
Internet: www.openscale-muenchen.de

Thematisch passende Artikel:

Ungewöhnliche Perspektiven

Ausstellung der Preisträger des Ideenwettbewerbs Open Scale vom 12. November bis 17. Dezember 2009, München

Im Rahmen des interdisziplinären Ideenwettbewerbs Open Scale entwickelten junge Akteure aus Architektur, Stadtplanung und anderen Disziplinen vielfältige Ideen zur zukünftigen Stadtentwicklung...

mehr

Agropolis und New Muh

Auswahl der Siegerteams der ersten Wettbewerbsphase

Fünfzig Teams beteiligten sich am Ideenwettbewerb Open Scale für München. Sieben Beiträge wurden nun von einer Jury ausgewählt und werden jetzt in der zweiten Wettbewerbsphase bis Mitte September...

mehr

Stadtumbau und Baukultur

3. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik am 25. Juni 2009, Gelsenkirchen

In der Zeche Zollverein in Essen sollen anlässlich des 3. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik Akteure und Interessierte aus Politik, Verwaltung, planenden Berufen, Wirtschaft,...

mehr

Nationale Stadtentwicklungspolitik

Vortragsveranstaltung im Rahmen der "Difu-Dialoge zur Zukunft der Städte" 2009/2010 am 14. April 2010, Berlin

Im Rahmen ihrer EU-Ratspräsidentschaft hat die Bundesregierung 2007 mit der "Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt" einen Prozess zur integrierten Stadtentwicklungspolitik in Europa...

mehr
2012-08

Ideenwettbewerb „Steck die Uni in die Tasche“ www.teaching-learning.eu

Ob auf dem Campus oder unterwegs – die Uni auf Abruf ist dank Tablet PC und Smartphone immer dabei. Anlass für TeachING-LearnING.EU, den Ideenwettbewerb „Vir­tuelle Lernwelten – Steck die Uni in...

mehr